Petition Closed
Petitioning Deutsche Bahn AG Rüdiger Grube and 2 others

Sichern Sie alle deutschen Bahnübergänge und treiben Sie den Rückbau aller Bahnübergänge schneller voran!

Es gibt einfach noch zu viele unbeschrankte Bahnübergänge in Deutschland! Dass die Züge, die dort passieren teilweise gar nicht, oder zu spät von Autofahrern wahrgenommen werden, zeigt der furchtbare Unfall, den meine Familie vor einem Jahr (11.05.2015) auf der Halbinsel Eiderstedt hatte. Kurz vor dem Bauernhof wo wir Urlaub machten, wurde unser Auto von einem Zug erfasst! Und NIEMAND von uns 5 Insassen hat ihn kommen sehen oder hören!

Dieser furchtbare Unfall forderte das Leben meines 5-jährigen Sohnes Matteo, mein Vater lag lebensgefährlich verletzt an Kopf und Rumpf wochenlang im KH, meine Mutter und ich lagen ebenfalls mit Brüchen an Becken, Hüfte und Brustkorb im KH. Meine knapp zweijährige Tochter hat wie durch ein Wunder nur Kratzer abbekommen. Unsere körperliche Genesung hat sehr lange gedauert, manches wird nie ganz verheilen oder wie früher.

Ich fordere von der Deutschen Bahn, Bundesverkehrsminister Dobrindt und Deutschlands Gemeinden, alle unbeschrankten Bahnübergänge schnellstmöglich zu beschranken, durch Ampeln erheblich verkehrssicherer zu machen oder zumindest Stop-Schilder aufstellen - denn egal was es kostet, jedes weitere Menschenleben ist mehr wert!!! Es gibt heutzutage mehr als genug Möglichkeiten Bahnübergänge sicherer zu machen als es derzeit der Fall ist. Legen Sie zudem einen verbindlichen Zeit- und Finanzierungsplan vor, um die Bahnübergänge in Deutschland schnellstmöglich zu reduzieren und zwischenzeitlich alle "technisch nicht gesicherten Übergänge" besser zu sichern! Vorbild könnte die Schweiz sein: Dort wurde beschlossen, bis 2020 sämtliche Bahnübergänge zu sichern. 

Es kann jeden von uns treffen- mein Vater war der umsichtigste Autofahrer den ich kenne, der in fast 50 Jahren Autofahren nur 2 kleine Unfälle mit Wild hatte! Diese Unfälle passieren ständig- selbst der Polizei ist es im vergangenen Jahr 2 mal im deutschsprachigen Raum passiert- das sagt jawohl alles!

Und ich rede von JEDEM unbeschranktem Bahnübergang, nicht nur die, an denen mehr als 2500 Kraftfahrzeuge täglich passieren! Der Unfallort wurde von ca. 30 Autos pro Tag passiert, und trotzdem hat er ein Menschenleben gefordert! In der vergangenen Woche hat es auf derselben Strecke wieder einen tödlichen Unfall, nur ein paar km entfernt von unserem Übergang, gegeben. 

Bitte unterschreibt, damit in dieser modernen Zeit weniger Menschen einem unbeschrankten Bahnübergang zum Opfer fallen müssen!!! Der selbsternannte "digitale Verkehrsminister" Dobrindt sollte einmal mehr beweisen wie fortschrittlich er handelt und den Rückbau vorantreiben, bzw bessere, technische Sicherung zwischenzeitlich umsetzen! 

This petition was delivered to:
  • Deutsche Bahn AG
    Rüdiger Grube
  • Bundesminister für Verkehr
    Alexander Dobrindt
  • Präsident, Deutscher Städte- und Gemeindebund
    Roland Schäfer


    Marzia Plichta started this petition with a single signature, and now has 50,775 supporters. Start a petition today to change something you care about.