Petition geschlossen.

Danke, Frau Merkel, für Ihr Engagement!

Diese Petition hat 99.515 Unterschriften erreicht


Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,

noch nie habe ich einen Brief an die Regierung unseres Landes geschrieben, aber jetzt, da ich seit Wochen täglich schlimmste Anschuldigungen, ja persönliche Anfeindungen bislang ungeahnten Ausmaßes vor allem in den sogenannten social media gegen Sie lesen muss, ist es mir ein Bedürfnis, Ihnen zu schreiben, dass es auch Menschen in unserem Land gibt, die voller Hochachtung und mit einer großen Zustimmung zu Ihrem Weg in der Flüchtlingspolitik stehen.
Ich empfinde es als völlig nachvollziehbar, dass Sie auf ganz verschiedene Weise unterwegs sind, um die vielen Baustellen zu bearbeiten. Gerade bei dem Komplex "Menschen auf der Flucht" gibt es auch nach meiner Ansicht keine einfachen Antworten, keinen Schalter, den man einfach nur umlegen müsste. Auch wenn der Ruf nach einer Obergrenze, nach Grenzkontrollen, nach Grenzzäunen und ähnliches immer lauter zu werden scheint, so habe ich den Eindruck, dass Sie viel stärker als andere ahnen, dass gerade solche Maßnahmen katastrophale Auswirkungen haben würden und zwar sowohl für die Menschen auf der Flucht, als auch für Europa und auch für uns selbst und unser eigenes Land.
Von daher wünsche ich Ihnen Ausdauer, Beharrungsvermögen, eine Klarheit Ihrer Gedanken und gutes Geschick bei den vielen Gesprächen, die Sie und viele andere in unserer Regierung nun zu führen haben.
Zudem hoffe ich, dass wir in unserem Land wieder zu einer Diskussionskultur kommen, die die Persönlichkeit der Beteiligten achtet und zwischen (einer umstrittenen) Sache und der Person gut zu unterscheiden weiß.

Dr. theol. Steffen Bauer, Darmstadt und Dr. theol. Torsten Sternberg, Pforzheim

(Foto: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e5/Angela_Merkel_Portrait.png; Urheber: FNDE)



Heute: Torsten verlässt sich auf Sie

Torsten Sternberg benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Danke, Frau Merkel, für Ihr Engagement!”. Jetzt machen Sie Torsten und 99.514 Unterstützer*innen mit.