Schülerinitiative Saarland 2021

Schülerinitiative Saarland 2021

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Amira Palisch hat diese Petition an Bundesregierung und gestartet.

Corona hat unser aller Leben drastisch verändert. Viele scheinen aber zu vergessen wie sehr Oberstufen-Schüler*innen unter den ständigen Änderungen leiden müssen. Wir, die Zukunft dieses Landes, haben unter den insgesamt über 18 Regeländerungen, von 2020 bis heute, stark gelitten. Unsere Abschlussnoten und somit unsere Chance auf die Immatrikulation in NC-Fächern sind durch das ständige Homeschooling, dem Wechselunterricht, und den insgesamt über 6 Monaten fehlendem Unterricht gefährdet. Wir Schüler*innen wollen auch gehört, gesehen und ernstgenommen werden.

Deshalb fordern wir die Schülerinitiative Saarland 2021:

  1. dass, die Bewerbungskriterien für (zulassungsbeschränkte) Studiengänge und Ausbildungen angepasst werden.
  2. mehr Beständigkeit der Regelungen des Schulalltags (GLN)
  3. dass, die Hilfspakete schneller, besser und auch wirklich bei den Schüler*innen ankommen
  4. bessere Angebote für Nachhilfe und die psychische Gesundheit für Schüler*innen und Lehrer*innen.
  5. dass, Lehrer*innen nicht komplett auf sich alleine gestellt sind und ihnen auch unter die Arme gegriffen wird.
  6. dass, Entscheidungen bezüglich des Schulsystems auch mit Schulleiter*innen/Lehrer*innen besprochen werden, anstatt über unsere Köpfe hinweg zu entscheiden und uns vor vollendete Tatsachen zu stellen.
  7. dass, Schulleitungen, Eltern und Schüler*innen besser und rechtzeitig vom Ministerium über Änderungen des Schulalltags informiert werden und dass diese Änderungen und Entscheidungen auch für die Öffentlichkeit zugänglich, begründet werden.
  8. Anpassung des Lehrplanes und der (Abitur) Prüfungen 
0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.
Bei 500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!