Petition update

Abschiebebescheid gegen den nigerianischen Flüchtling I. E. aufgehoben

Adelheid Gruber
Germany

Feb 10, 2019 — 

Eine gute Nachricht!

Wie wir vom Rechtsanwaltsbüro Roland Meister und Partner erfahren haben, wurde am 17. Januar 2019 durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) der Abschiebungsbescheid gegen den nigerianischen FLüchtling I.E. aufgehoben.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hatte mit Bescheid vom 19. März 2018 seine Abschiebung nach Italien angeordnet. Dies ist ein konkreter Erfolg gegen die Dublin-III-Abschiebepraxis. Sie  hat insbesondere auch deshalb Bedeutung, da I. E. neben Alassa M. ein Sprecher der Flüchtlinge der Landeserstaufnahme-Einrichtung Ellwangen war und nach dem Polizeieinsatz am 03. Mai 2018 auch den Protest mit organisiert hatte.

In dem Aufruf von Alassa M. und I. E. zur Pressekonferenz am 09. Mai 2018 und der Demonstration am gleichen Tag hieß es ja:

„Viel wurde über uns geredet, jetzt reden wir! ... Wir rufen alle demokratisch gesinnten Menschen auf, sich an der Demonstration zu beteiligen und diese zu beschützen. Unterstützen Sie unseren gerechten Protest und hören Sie uns zu, was wir als Betroffene zu dem Polizeieinsatz zu sagen haben. Viele von uns sind durch den bürgerkriegsähnlichen Polizeieinsatz tief verunsichert.“

Mit herzlichen Grüßen

Freundeskreis Alassa

freundeskreis-alassa@gmx.de

 


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.