Wiedereinführung der Baumschutzsatzung Bergisch Gladbach.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Seit dem 13.5.2005 gibt es in Bergisch Gladbach - im Gegensatz zu anderen Städten - keine Baumschutzsatzung mehr. http://www.ksta.de/region/rhein-berg-oberberg/bergisch-gladbach/natur-gladbach-ohne-baumschutzsatzung-2642250 Seitdem hat jeder Eigentümer das Recht, auf seinem Grund Bäume jeder Größe und Gattung zu fällen es sei denn, diese stehen unter Naturschutz , oder werden als Naturdenkmal anerkannt.

Die Konsequenzen seit dem Wechsel sind katastrophal. Die Bewaldung  (eines der wichtigen Gründe,  um nach Bergisch Gladbach zu ziehen)   schwindet immer mehr.  Es wird somit seit 10 Jahren unkontrolliert gefällt, was das Zeug hält. 

Für eine  lebenswerte Umgebung - auch für künftige Generationen -sollten wir uns  daher einsetzen .



Heute: Gerd verlässt sich auf Sie

Gerd Corona benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bergisch Gladbach: Wiedereinführung der Baumschutzsatzung Bergisch Gladbach.”. Jetzt machen Sie Gerd und 682 Unterstützer/innen mit.