Petition richtet sich an Stadt Köln

Das Autonome Zentrum Köln bleibt! Eine lebenswerte Stadt für alle!

0

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 5.000.

Im Rahmen des Planungsgebietes "Parkstadt Süd" beabsichtigt die Stadt, das Autonome Zentrum (AZ) Köln einfach platt zu machen. Damit würde ein seit sieben Jahren existierender politischer, sozialer und kultureller Mittelpunkt der Stadt für diejenigen Kölner*innen, die an einem unkommerziellen Miteinander interessiert sind, einfach verschwinden. Ein bitterer Verlust für all die Menschen, die sich frei von Diskriminierung im AZ aufhalten können. Denn egal ob Umweltaktivist*in, Yoga-Kursteilnehmer*in oder Geflüchtete - das AZ spricht die Menschen an, die in der immer stärker auf Profit ausgerichteten Stadt keinen Raum mehr finden.


Wenn es nach den Verantwortlichen der Stadt Köln ginge, sollen kostenlose Sportkurse, ein Food-Sharing-Projekt, ein Umsonstladen, Proberäume, Ateliers und Werkstätten ersatzlos gestrichen werden. Angeblich, um auf dem Platz des AZs Rasen auszurollen. In der Nähe darf jedoch ein marodes Parkhaus stehen bleiben und direkt neben dem AZ sind weitere Parkplatzflächen beabsichtigt.
Schluss mit diesem schlecht verhohlenen Versuch der Stadt, einen unbequemen Ort einfach loszuwerden.


Wir appellieren an die Stadt Köln, die ehrenamtlich betriebene Begegnungsstätte AZ zu erhalten!


Das AZ stünde dem Vorhaben der Stadt, den Grüngürtel bis zum Rhein zu erweitern, nicht einmal im Weg.Trotzdem soll es weg. Zynisch plant die Stadt gegen die Interessen ihrer Bewohner*innen. Es wird mehr als deutlich, dass die sogenannte "Parkstadt Süd" nur ein Deckmantel für erneute Immobilienspekulation ist.


Die fatalen Folgen für die Anrainer*innen sind jetzt schon absehbar. Im Nahbereich liegen beispielsweise Sozialwohnungen der GAG Immobilien AG, deren Umwandlung zu Luxuswohnungen garantiert ist. Das bedeutet die Vertreibung bisheriger Mieter*innen. Am Ende wird hier kein Raum für Menschen mehr sein, die sich die teuren Mieten des sanierten Park-Veedels nicht leisten können.
Unterm Strich ist die "Parkstadt Süd"eine in grüne Watte verpackte Drohung der Verwaltung an die Stadtgesellschaft, zahlungsschwache Menschen aus der Innenstadt zu jagen.


Eigentlich kein Wunder, dass das AZ Köln in dieser Immobilienblase keinen Platz finden soll. Denn das Autonome Zentrum ist nicht zuletzt ein Ort, von dem ziviler Widerstand gegen neoliberale und undemokratische Projekte ausgeht. Hier werden Aktionen gegen die Hetzer*innen von Hogesa, Pegida, ProNRW und AfD geplant. Hier wird sich gemeinsam gegen den Ausverkauf der Stadt gewehrt. Der städtische Abrissplan des AZs steht somit in einem direkten Zusammenhang des Angriffs auf kulturelle, soziale und linke Freiräume - und damit auf die gesamte Sozialstruktur Kölns.


Schon immer mussten Freiräume erkämpft werden - wie die Bürgerzentren Stollwerk und Alte Feuerwache, die in den späten 1970er Jahren von linken Bewegungen besetzt wurden. Dass sie noch bestehen, lag und liegt an der beharrlichen Initiative von Büger*innen gegen die Interessen einer profitorientierten Stadtplanung. Erst kürzlich musste sich das Gebäude 9 gegen die Pläne der Stadt wehren. Aktuell bedroht die Stadtplanung gemeinsam mit der Deutschen Bahn den Bauwagenplatz "Wem gehört die Welt". Wenn wir dieser neoliberalen Verwertungspolitik der Stadt weiter zusehen und ihr keine Grenzen aufzeigen, wird die Stadt keinen Stein auf dem anderen stehen lassen!
Das AZ bleibt! Macht mit eurer Unterschrift klar, dass das Autonome Zentrum für die Bürger*innen der Stadt unverzichtbar ist.


Wir lassen uns unsere Räume nicht nehmen! Die Stadt denen, die darin leben!
Unterstützt uns mit eurer Unterschrift gegenüber der Stadt Köln und der Oberbürgermeisterin Henriette Reker!

Diese Petition wird versendet an:
  • Stadt Köln

    Uli Rothfuß startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 3.386 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Uli verlässt sich auf Sie

    Uli Rothfuß benötigt Ihre Hilfe zur Petition „#AZbleibt - Das Autonome Zentrum Köln bleibt! Eine lebenswerte Stadt für alle!”. Jetzt machen Sie Uli und 3.385 Unterstützer/innen mit.