Importverbot für Tropenholz

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Sehr geehrte Frau Merkel, 

der Regenwald brennt, und die Menschen in unserem Land sind in großer Sorge um die grüne Lunge der Erde. Allein im letzten Jahr haben sich die Brände verdoppelt. Wenn wir jetzt nicht entschieden eingreifen, wird in wenigen Jahren kein Regenwald mehr vorhanden sein!!!

1. Deshalb bitten wir Sie inständig, sich auf nationaler und internationaler Ebene dafür einzusetzen, dass der Handel und Import von Tropenholz vollständig und schnellst möglich verboten wird. 

Begründung: Für den Tropenwald ist es gleich, ob er (mit erschlichenen Konzessionen) legal oder illegal abgeholzt wird. 

2. Es ist uns bewusst, dass es noch weitere und tiefere Ursachen für den Landhunger in Brasilien gibt. Auch der Hunger nach Soja und Palmöl befeuert die Waldzerstörung in den Ländern des Südens. 

Deshalb bitten wir Sie im Namen unserer Kinder, sich mit Ihrer ganzen Kraft dafür einzusetzen, dass schnellstmöglichst nach Alternativen für all jene Produkte gesucht wird, die den Regenwald zerstören. 

3. Wir wissen, dass multilaterale Verträge einen großen Einfluss auf das Handeln der Menschen haben. Deshalb bitten wir Sie, das Mercosur-Abkommen mit den südamerikanischen Ländern noch einmal dahin gehend zu überarbeiten, dass der Schutz des Regenwaldes und die Achtung der indigenen Landrechte in der Präambel festgelegt werden. 

Wir haben Sie als eine mutige und entschlossene Frau kennengelernt und legen unsere Hoffnung nun in Ihre Hände. Bitte enttäuschen Sie uns nicht!