Petition geschlossen.
Petition richtet sich an An die Kultusministerien der Bundesländer

Einführung „Tierschutz/Umweltschutz als Pflichtfach an unseren Schulen"

3.386
Unterstützer/innen auf Change.org

1. Oberstes Ziel ist es, junge Menschen dafür zu sensibilisieren, Tiere als fühlende und leidensfähige Mitgeschöpfe zu begreifen.
2. Tierschutz im Unterricht soll Wissen über die Bedürfnisse der Tiere vermitteln, d.h. über ihre natürlichen Lebensbedingungen, ihre artgerechte Haltung und dem richtigen Umgang mit ihnen aufklären.
3. Die gegenwärtige Lebenssituation von Tieren im Verantwortungsbereich des Menschen kann bewusst gemacht, hinterfragt und Änderungsmöglichkeiten können diskutiert werden. Dies hilft auch, Entscheidungen über Nahrungsmittel im täglichen Einkauf gut informiert zu treffen.
4. Tierschutz im Unterricht kann einen wichtigen Beitrag zur mitfühlenden und verantwortungsvollen Lebenshaltung sowie zur Gewaltfreiheit in allen Lebensbereichen leisten.

Was kann in der heutigen Welt wichtiger sein, als jungen Menschen Mitgefühl für andere Lebensformen und Respekt für die Natur zu vermitteln? Denn wer gelernt hat Mitgefühl und Respekt Tieren gegenüber aufzubringen, kann diese Fähigkeit auch auf Mitmenschen übertragen.

Diese Petition wurde übergeben an:
  • An die Kultusministerien der Bundesländer


    Pia Enderer startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 3.386 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Pia verlässt sich auf Sie

    Pia Enderer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „An die Kultusministerien der Bundesländer: Einführung „Tierschutz/Umweltschutz als Pflichtfach an unseren Schulen"”. Jetzt machen Sie Pia und 3.385 Unterstützer/innen mit.