Petition update

Kindesmissbrauch ist immer ein Verbrechen, kein Vergehen! #KeineTatohneKonsequenz

Markus von Tour41 e.V.

Jun 13, 2020 — 

Liebe Unterstützer*innen,

ich bin schockiert! Die Folter an mir und meine Qualen sind nur "Vergehen" und sie vergehen und "verjähren"?

Sexuelle Gewalt an Kindern ist ein Verbrechen und kein Vergehen! Das ist uns allen klar, nur unserer Justizministerin Christine Lambrecht nicht! Sie will Missbrauch nicht als Verbrechen werten. Rainer Becker von der Deutschen Kinderhilfe fordert daraufhin den Rücktritt der Justizministerin Lambrecht. Der Druck auf Lambrecht ist so groß, dass sie einzulenken scheint! Bitte unterstützt unbedingt die Petition HIER unseres Mitstreiters gegen-missbrauch e.V., damit sie sich zumindest in dieser Frage nicht wie ein Fähnchen im Wind drehen kann!

Menschen die Kinder missbrauchen, dürfen sich nie in Sicherheit wiegen! Solche Gräueltaten sind keine "Vergehen". Christine Lambrecht muss dass veraltete Strafrecht endlich anpassen, die Mindeststrafen erhöhen und unsere Petition endlich annehmen! Weg mit der Verjährungsfrist bei Kindesmissbrauch!

Bitte teilt diesen Beitrag, damit wir von der Justizministerin nicht weiter ignoriert werden: https://www.facebook.com/Change.orgDeutschland/posts/3243206069044819

„Warum ignorieren Sie Missbrauch-Betroffene, Frau Christine Lambrecht? Laden Sie Überlebende beratend zur Task Force gegen Kindesmissbrauch ein! Sprechen Sie nicht über uns, sondern mit uns!
Wer, wenn nicht wir Überlebenden wissen welche Maßnahmen helfen, um solch schreckliche Taten an den Körpern und Seelen von Kindern zu verhindern! Treffen Sie sich mit uns, Frau Lambrecht!“

Unser Treffen, Frau Lambrecht fordert auch Rainer Becker, Vorsitzender des Deutsche Kinderhilfe - Die ständige Kindervertretung e.V.

Nicht vergessen auch HIER und HIER zu zeichen, zu teilen was das Zeug hält....

Euer Markus Diegmann
Tour41 e.V. im Aktionsbündnis gegen sexuelle Gewalt mit
gegen Missbrauch e.V.


Hintergrundinfo - des Tour41 e.V. - zum Thema Vergehen/Verbrechen:

Herr Ingo Fock von "gegen missbrauch e.V." ist Mitzeichner unserers Positionspapiers zur Abschaffung der Verjährungsfrist und mehr..., welches wir hier zitieren (Seite 11):

Wussten Sie?

... dass die Höchststrafe für „Gaffer“, die sich in aller Regel im Netz die Vergewaltigung von Kindern vor laufender Kamera ansehen, und sich daran erregen, verharmlosend Besitz von Kinderpornografie genannt, derzeit bis zu 3 Jahre Freiheitsstrafebeträgt,

... dass die derzeitige Höchststrafe für einfachen Diebstahlwie z. B. den Ladendiebstahl in Deutschland derzeit bis zu 5 Jahre Freiheitstrafe beträgt,

... dass die Höchststrafe für Wohnungseinbruchzu einem besonders schweren Rechtsbruch = Verbrechengemacht wurde, indem die Mindeststrafe auf 1 Jahr erhöht wurde,

... dass die sexuelle Nötigung einer erwachsenen Frau ebenfalls mit einem Jahr Mindestfreiheitsstrafe bedroht ist = ein Verbrechen,

...DASS DAGEGEN DIESELBE HANDLUNG AN EINEM KIND VORGENOMMEN; NUR SEXUELLER „MISSBRAUCH“ GENANNT WIRD UND LEDIGLICH MIT 6 MONATEN MINDESTSTRAFE BEDROHT IST = (NUR) EIN VERGEHEN!

Unsere Bundesjustizministerin hätte spätestens nach einem Beschluss der Innenministerkonferenz im Juni 2019 in Kiel die Möglichkeit gehabt, diese Ungleichgewichte zu bereinigen und die beschriebenen Probleme gemeinsam mit der Gaffer-Regelung und der Strafbarkeit des so genannten Upskirting nachzubessern. Sie lehnte dies jedoch ab und gab somit 16 Innenministern einen Korb. Darüber hinaus ignoriert sie den Koalitionsvertrag, in dem derartige Nachbesserungen vorgesehen sind.
kindervertretung.de

Die Anhebung der Mindestfreiheitsstrafe bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche, damit es sich fortan um ein Verbrechen und nicht um ein Vergehen handelt, fordern bereits seit Jahren ebenfalls der Betroffenenrat des UBSKM, der Vorstandsvorsitzende Ingo Fock im Namen des Vereins gegen-missbrauch e.V. sowie viele andere Fachstellen, Vereine und Initiativen.
gegen-missbrauch.de


Spenden Sie bitte an den Tour41 e.V., damit wir gerade jetzt handlungsfähig bleiben https://tour41.net/spenden/

DANKESCHÖN!
www.tour41.net 


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.