Petition geschlossen.

Wir fordern die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft dazu auf, die Platzzulassungen für das Bundesland Hamburg dahin gehend zu ändern, dass der Betrieb von Ponykarussells ausgeschlossen wird.

Diese Petition hat 6.500 Unterschriften erreicht


Wir, die Unterzeichnenden, fordern die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft dazu auf, zukünftig keine Platzzulassung für das Ponykarussell auf dem Hamburger DOM im Speziellen und für das Bundesland Hamburg im Allgemeinen zu erteilen. Der Betrieb eines Ponykarussells ist aus ethischen und tierrechtlichen Gründen entschieden abzulehnen. Hierzu berufen wir uns u.a. auf das Tierschutzgesetzt, §1 „Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.“



Heute: Tierrechtsinitiative verlässt sich auf Sie

Tierrechtsinitiative Hamburg benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft: Wir fordern die Abgeordneten der Hamburger Bürgerschaft dazu auf, die Platzzulassungen für das Bundesland Hamburg dahin gehend zu ändern, dass der Betrieb von Ponykarussells ausgeschlossen wird.”. Jetzt machen Sie Tierrechtsinitiative und 6.499 Unterstützer*innen mit.