Petition update

«Vencerem! Wir werden siegen!»

Prof. Dr. Axel Schönberger
Germany

Dec 10, 2017 — Der katalanische Fernsehsender TV3, der für seine qualititiv hochwertige, ausgewogene Bericherstattung international bekannt ist, hat es derzeit nicht leicht. Prominente Vertreter derjenigen Parteien, die gegen eine Souveränität Kataloniens sind, wie etwa der katalanische Ableger des spanischen Partido Popular, der derzeit die unter massivem Korruptionsverdacht stehende Minderheitsregierung in Madrid stellt, haben sich bereits dafür ausgesprochen, den Sender entweder einzustellen oder aber "auf Kurs" zu bringen. Es ist TV3 des weiteren verboten worden, die legitimen Mitglieder der katalanischen Regierung, den legitimen katalanischen Präsidenten und Vizepräsidenten und die politischen Gefangenen als solche zu bezeichnen. Selbst wenn man über den Status der politischen Gefangenen und die Anwendung des noch aus der Franco-Zeit stammenden Gesetzes zur Verhängung einer "bedingungslosen präventiven Schutzhaft" geteilter Meinung sein mag, steht doch unzweifelhaft fest, daß die Entmachtung der in demokratischen Wahlen gewählten katalanischen Regierung durch die spanische Regierung gegen organisches Recht des spanischen Staates verstieß und verstößt und insbesondere auch keine Grundlage in Artikel 155 der spanischen Verfassung hat, der eine solche Entmachtung nicht ermöglicht. Es wird dem katalanischen Fernsehsender und den übrigen katalanischen Medien somit verboten, wahrheitsgemäß das zu berichten, was juristisch unabweisbar zutreffend ist. Im postdemokratischen Spanien pflegt man eben anders mit der Wahrheit umzugehen, als man es in rechtsstaatlichen Demokratien mit funktionierender Gewaltenteilung gewöhnt ist!

Mit feiner Ironie hat TV3 auf die Zensurmaßnahmen reagiert und veröffentlicht seit Wochen an hervorgehobener Stelle ein kurzes Video, worin die spanische Sängerin India Martínez auf katalanisch mit dem Symphonieorchester des katalanischen Liceu auftritt, das von Josep Pons dirigiert wird, und eindrucksvoll «Nessun dorma» aus Puccinis «Turandot» singt:

«No t'adormis,
mai t'adormis,
i obre els ulls, princesa,
a aquesta nit que gela.

Mira els estels que avui brillen,
plens de somnis i d'esperança.

Saps que seré en aquell estel
i ja ningú t'arrencarà de mi.
Seré la força, lluitarem i tu, amor, segur renaixeràs.

I el meu petó desfarà el teu silenci, si ho necessites.

Que arribi el dia, que la nit se'n vagi, que la nit se'n vagi.

A l'alba vencerem, vencerem, vencerem!»

[«Es möge Tag werden, die Nacht soll weichen, die Nacht soll weichen.
Im Morgengrauen werden wir siegen, wir werden siegen, wir werden siegen!»]

Der offiziell einem karitativen Zweck gewidmete Auftritt, der dadurch keiner Zensur unterliegt, wird in Katalonien freilich angesichts der illegalen Attacke des postdemokratischen spanischen Staates gegen die katalanischen Institutionen auch politisch interpretiert:

«Vencerem! Wir werden siegen!»


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.