Petitioning Regierungschefs der Welt und internationale Organisationen

Über 200 Mädchen werden in Nigeria vermisst - BITTE FINDET SIE! #bringbackourgirls

1,102,415
Supporters

NOTE: We continue to show deep concern and support to the families of the abducted girls and give encouragement to all the international support Nigeria is recieving. Hoping, wishing and praying that all efforts being put into rescuing them, ensures their safe return.

Vor kurzem wurden in Nigeria 276 Schülerinnen aus ihrem Internat im Nordosten von Nigeria entführt. Für die Entführung ist die radikalislamistische Boko Haram-Sekte verantwortlich.

Laut Medienberichten droht den Mädchen der Verkauf, Zwangsheirat und Versklavung. Diese Petition fordert die Regierungschefs aller Länder und die Weltgemeinschaft auf, sofort zu handeln und die Schülerinnen zu retten!

Die über 200 entführten Mädchen sind Opfer eines anhaltenden Konflikts in Nigeria, für den sie nichts können. Sie brauchen ihre Stimme, um gehört zu werden und mit dieser Petition bekommen sie eine! Wir können uns nur vorstellen, was sie in den vergangenen Wochen durchleiden mussten.

Ich bin eine Jugendliche, die glaubt, dass jedem Kind, unabhängig vom Geschlecht, der Zugang zu Bildung ermöglicht werden muss. Wir fordern, dass die Weltgemeinschaft mehr tun muss, um die sichere Rückkehr der Mädchen zu gewährleisten.

Mit der Unterzeichnung dieser Petition erklären wir unsere Solidarität mit den entführten Mädchen und rufen die Weltgemeinschaft und deren Regierungschefs auf, sie nicht zu vergessen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um ihre sichere Rückkehr zu gewährleisten, und zukünftig dafür zu sorgen, dass Schulen vor Angriffen geschützt werden!

English petition

Espanol

Francais

Chinese

Italian

Letter to
Regierungschefs der Welt und internationale Organisationen
Mit der Unterzeichnung dieser Petition erklären wir unsere Solidarität mit den entführten Mädchen und rufen die Weltgemeinschaft und deren Regierungschefs auf, sie nicht zu vergessen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um ihre sichere Rückkehr zu gewährleisten, und zukünftig dafür zu sorgen, dass Schulen vor Angriffen geschützt werden!