Petition richtet sich an Polizei und Innenministerium

Motorradlärm stoppen!

0

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.

Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.)
-Kreisverband Osnabrück-
Tobias Demircioglu (1. Vorsitzender), Am Markt 19, 49124 Georgsmarienhütte, Telefon: 05401-36 42 16

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

viele Anwohner von gerade ländlich geprägten Straßen sind genervt von zu vielen Motorradfahrern. Zu viel heißt in diesem Zusammenhang auch zu viel Lärm! Besonders der Landkreis Osnabrück - insbesondere der Südkreis - wie in den Gemeinden Hilter, Bissendorf und der Stadt Georgsmarienhütte nutzen viele Motorradfahrer die kurvenreichen Straßen um dort mit hoher Geschwindigkeit ihre Maschinen so richtig auf Hochtouren aufzudrehen. Selbst im benachbarten Kreis Steinfurt (Nordrhein-Westfalen) gibt es die gleichen Probleme. Dabei erzeugen die Motorräder gerade an sonnigen Sonn- und Feiertagen unerträglichen Lärm.

Der Kreisverband Osnabrück des ökologisch-orientierten Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.) fordert vom Polizeipräsidium und dem Innenministerium folgendes:

  • Regelmäßige Anhaltekontrollen durchzuführen an den  neuralischen Streckenabschnitten
  • Den Innenministerien in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ausreichend finanzielle und personelle Recourcen dem Landkreis Osnabrück und dem Kreis Steinfurt und hier den zuständigen Polizeipräsidien zur Verfügung zu stellen um verstärkte Anhaltekontrollen durchzuführen.

Mit freundlichen Grüßen

VCD Osnabrück e.V.

gez. Tobias Demircioglu

Diese Petition wird versendet an:
  • Polizei und Innenministerium

    Tobias Demircioglu startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 252 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Tobias verlässt sich auf Sie

    Tobias Demircioglu benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Polizei und Innenministerium: Motorradlärm stoppen!”. Jetzt machen Sie Tobias und 251 Unterstützer/innen mit.