Kein Abriss der Hauptsparkasse Rheydt - Dringend

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die Stadt MG plant zur Zeit einen NEUEN RATHAUSBAU  in Rheydt Mitte. Alle Mitarbeiter ca. 1900 sollen in Zukunft dort arbeiten ( zur Zeit sind es ca. 500 städt. Mitarbeiter in Ry), denn eine Sanierung der 26 Nebenstellen in MG soll angeblich teurer sein, als ein neuer Gebäudekomplex in Rheydt. Ein neuer Gebäudekomplex soll über die Flächen des jetzigen Rathauses, KARSTADT, und SPARKASSE  errichtet werden. Die heutige SPARKASSE soll ganz abgerissen und in den Neubau integriert werden ! Dazu sage ich und viele Bürger NEIN !!   

Es soll ein riesiger gläserner Innenhof (Mall)  entstehen. Erste geschätzte Gebäudekosten 160 Millionen €, wurde schon erhöht auf ca 240 Mio ! Erfahrungsgemäß werden sich jedoch die Baukosten weiter um ein vielfaches verteuern !! Mit einem Erhalt der SK  können Millionen gespart werden, mit denen wichtigere Dinge für Rheydt finanziert werden können (Arbeitsplätze, Straßen, Schulen u.a. )

Einige Gründe gegen den Abriss :

Das Sparkassengebäude ist voll funktional, dort sind für mehrere hundert  Pers  moderne Büros vorhanden, die weiter genutzt werden können. Der attraktive Bau ist erst aus den 70-er Jahren und ein Markenzeichen für RY besonders das Eingangsrondell. Auch die Fassaden sind aus guten, soliden Materialien, welche zu schade für einen Abriss wären!! Ein Abriss hätte verheerende Umweltschäden und unnötige Abrisskosten zur Folge. Die Innenstadt würde total aussterben, und eine langfristige dreckige Riesenbaustelle werden. Großer Schaden für Gastronomie und Einzelhandel.

Es würden für ca 1000 Personen Parkplätze fehlen, es gibt heute schon zu wenig kostenfreie Parkplätze. Der Verkehr nach RY City ist jetzt schon überlastet, er würde bei Zuwachs von ca. 1000 Pers. und Besucher  zusammenbrechen.

Ein neues Rathausgebäude hinter der alten Rathausfassade kann trotzdem gebaut werden, jedoch ohne den Abriss der Sparkasse !

Bitte machen Sie schnellstens mit. Wir Bürger müssen den Abriss verhindern.