Stimm jetzt für den Erhalt der Wassersporterlaubnis auf dem Fahrlander See!

Stimm jetzt für den Erhalt der Wassersporterlaubnis auf dem Fahrlander See!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.000.


Nachdem sich in letzter Zeit die Gerüchte über ein mögliches Wassersportverbot auf dem Fahrlander See verbreitet hatten, steht der Tag der Entscheidung zu diesem Thema anscheinend unmittelbar bevor.

Wie man kürzlich im Potsdamer Tagesspiegel lesen konnte, wird dabei seitens der Stadtverwaltung auch ein generelles Verbot von Wassersport auf dem Fahrlander See nicht explizit ausgeschlossen.

Von daher ist es höchste Zeit gemeinsam für den Fortbestand der Nutzungserlaubnis durch Wassersportler zu stimmen.

Durch das Zeichnen dieser Petition kannst Du Dich für den Fortbestand der Nutzungserlaubnis aussprechen.

Die gesammelten Unterschriften werden dem Oberbürgermeister der Stadt Potsdam, Mike Schubert, übergeben werden, um auf die enorme Bedeutung des Sees für die Wassersportler hinzuweisen.