LEGO soll wiederverschließbare Tüten verwenden!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


LEGO Steine müssen in einem Set nochmal einzeln verpackt werden, das sehe ich ein. Aber müssen die einzelnen Tüten (auch: Bauabschnitte) wirklich in Plastiktüten verpackt sein die man einmal aufreißt und dann wegschmeißt?

Ich gebe außerdem viel Geld für wiederverschließbare Plastiktüten aus, um meine LEGO Sammlung zu lagern, die aktuel leider nicht vollständig aufgebaut sein kann.

Also warum nicht einfach die Steine direkt in wiederverschließbaren Tüten liefern, sodass keiner mehr doppelt Tüten kaufen muss?

Folgende Vorteile sehe ich:

  • reduzierter Materialverbrauch
  • direkte Unterstützung für den Kunden bei der Aufbewahrung von LEGO Sets

Auch denke ich, dass diese wiederverschließbaren Tüten definitiv so entwickelt werden können, dass es nur eine "Erstöffnung" gibt, die etwas schwieriger zu öffnen ist, damit keine Steine beim Versand aus der Tüte fallen können.

Mit diesem kleinen Schritt, kann jeder LEGO Fan Plastik einsparen und wir gehen einen Schritt in die richtige Richtung!