Für Gäste und Einwohner: Freier Ostseeblick in Wittenbeck

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Der wunderschöne Wittenbecker Ostseeblick am Parkplatz und Wohnmobilstellplatz soll den Gästen und Einwohnern durch bürokratische Maßnahmen der Behörden entzogen werden. Das heißt, es soll wieder Gebüsch gepflanzt werden, um den freien Blick "zu verhindern".

Deshalb hat sich die Bürgerinitiative "Freier Ostseeblick" gegründet, um diese Behördenschikane anzuprangern und zu verhindern.

Schon in den 70igern konnten alle den freien Blick auf die Ostsee genießen. Dann wurde aus "armeetaktischen Gründen" der freie Blick auf die Ostsee verwehrt.

Liebe Gäste und Wittenbecker, Ihr seid hiermit zum Widerstand gegen die Behördenwillkür des Landkreises aufgerufen.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Lasst Euch den fantastischen Blick auf die "Wittenbecker" Ostsee nicht nehmen.

 

 

 

 

 



Heute: Jürgen verlässt sich auf Sie

Jürgen Sattler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Landrat : Für Gäste und Einwohner: Freier Ostseeblick in Wittenbeck”. Jetzt machen Sie Jürgen und 242 Unterstützer/innen mit.