Bringt Bibi Blocksberg zurück auf die Märcheninsel

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


"Also, wenn ich es mir so überlege: Eigentlich möchte ich zu gerne nochmal auf die Märcheninsel. Na, vielleicht fliegen Bibi, Marita und Karla eines Tages wieder hin. Dann bin ich dabei“, sagt der Erzähler am Ende der Folge „Auf der Märcheninsel“ (Folge 31), die 1985 erschienen ist. Wir finden, nach 33 Jahren ist es längst an der Zeit für eine Rückkehr auf die Märcheninsel. Deshalb: Bitte, liebes Kiddinx-Team, liebe Frau Salomon, produzieren Sie ein Sequel zur Folge. 

Es existieren bereits Fortsetzungen in der Bibi-Reihe, zum Beispiel baut Folge 59 („und Dino“) auf Folge 58 („und das Dino-Ei“) auf und Folge 61 („Der Flaschengeist“) knüpft an Folge 50 („im Orient“) an. Auch der Plot der neueren Folgen „Im Wald der Hexenbesen“ (116) und „Die Besenflugprüfung“ (117) baut einander auf. 

In der Jubiläumsfolge „Die große Hexenparty“ (100) tauchen der Flaschengeist und Dino sogar ein drittes Mal auf. Auch die Weihnachtsmänner (zwar leider aus Trickserie und nicht aus der Hörspielfolge 38) erhalten einen Auftritt. 

Schauen Sie sich die Diskussionen in diversen Fan-Foren, auf Fan-Seiten und in Gruppen im Social Web an, stellen Sie schnell fest, wie hoch die Begeisterung für die „Märcheninsel“-Folge ist. Auch die Abrufzahlen der Folge auf YouTube dürften zufriedenstellend sein: https://www.youtube.com/watch?v=l5MpJ440dOs 

Vielen Dank!
Ein treuer Bibi-Fan.



Heute: Ann-Christin verlässt sich auf Sie

Ann-Christin Westphal benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Kiddinx Media GmbH: Bringt Bibi Blocksberg auf die Märcheninsel zurück”. Jetzt machen Sie Ann-Christin und 17 Unterstützer/innen mit.