Einlagiges Klopapier auf öffentlichen Toiletten als Verstoß der Menschenrechte einführen

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


In einer mittlerweile so fortgeschrittenen Welt, voller Technik, sauberem Wasser und selbstfahrenden Autos, kann es nicht sein, dass einem noch immer so gut wie nur einlagiges Klopapier auf öffentlichen Toiletten zur Verfügung gestellt wird.

Mit dieser Petition will ich erreichen dass, das gebrauchen von einlagigigem Klopapier als Verstoß der Menschenrechte angesehen wird und somit laut (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-(III)) bestraft werden muss.



Heute: Felixo verlässt sich auf Sie

Felixo 3000 benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Jugendschutzgesetz GmbH: Einlagiges Klopapier auf öffentlichen Toiletten als Verstoß der Menschenrechte einführen”. Jetzt machen Sie Felixo und 18 Unterstützer/innen mit.