Innenstadtkonzept Laichingen: Moderne Bebauung im Einklang mit dem historischen Stadtbild

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Jede Stadt verändert und entwickelt sich. Eine dichtere Bebauung wird verlangt und soll auch unterstützt werden. Laichingen soll mit neuer, zukunftsweisender Bebauung seine Identität, seinen Stil, seinen Charme behalten. Die Laichinger Bürger sollen gerne in ihrer Stadt leben!

Die Initiative Innenstadtkonzept Laichingen fordert vom Bürgermeister, der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat Laichingens ein Konzept mit Bebauungsplänen, besser noch eine Stadtbildsatzung. Hier kann als Vorbild z.B. die Stadt Nürtingen dienen mit ihrer Stadtbildsatzung für die historische Altstadt. Damit können Details wie Dachform und Fassadenstrukturen, aber auch Grünflächen, Freiräume, Gestaltung einer Fußgängerzone, Radwege und Nutzung durch Gastronomie und Handel festgelegt werden. Damit wäre für Bauherren von vorneherein geregelt, wie an welcher Stelle gebaut werden soll. Ein großes Anliegen ist auch die Eingliederung des zukünftigen Busbahnhofs in das Konzept. Unsere Forderung richtet sich gegen eine hoch-verdichtete Innenstadtbebauung (Flachdächer und Penthouse-Wohnungen). Wir wollen qualitätsvolle Lebensräume zum Wohnen und für Gemeinschaft, kulturelles und städtisches Leben unter der Berücksichtigung der historischen Gegebenheiten.

Dafür braucht Laichingen Gremien mit

  • starker Bürgerbeteiligung (Bürger wollen und sollen mitgestalten!)
  • Städteplanern
  • Architekten
  • Historikern
  • Beratung und Ideen von außen
  • Visionen
  • offenen Entscheidungsträgern

Wenn Sie die Erstellung dieses Konzeptes unterstützen wollen, unterschreiben Sie bitte diese Petition. Offline ist die Initiative bereits bei ca. 120 Unterstützern! 

Kontakt: Adelheid Merkle-Stumpp und Karin Schur-Neugebauer                             

innenstadtkonzept.lai@gmail.com

Facebook-Seite