Bessere Müllvermeidung und Müllbeseitigung während der Hanse Sail

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Vom 9.-12.August fand in Rostock die 28. Hanse Sail statt. Ohne Frage ein tolles Ereignis. Segeltörns, Schiffsbegehungen, Rummel, Buden, Showbühne...für jeden war etwas dabei.

Allerdings gab es ein massives Müllproblem sowohl während als auch nach der Veranstaltung. Es gab zu wenig Mülleimer oder die vorhanden waren voll. Und am Montag war der Platz vor der Showbühne im Stadthafen abends noch immer nicht gesäubert. Der aufkommende Wind wehte alles in die Warnow. Unter anderem auch Konfetti von den Konzerten. Gemeinsam mit dem IOW (Institut für Ostseeforschung in Warnemünde) haben einige Freiwillige am Montag Abend Müll aus der Warnow gefischt. Allerdings ohne endgültigen Erfolg, da der noch im Stadthafen herumfliegende Müll weiter vom Wind in die Warnow getragen wurde.

Daher fordere ich von der Stadt Rostock:

Um Rostock und vor allem aber auch die Warnow sauber zu halten, sollte auf der nächsten Hanse Sail und anderen Großveranstaltungen für ein besseres Müllmanagement gesorgt werden und auf unnötige Verschmutzung wie Konfetti verzichtet werden!



Heute: Katrin verlässt sich auf Sie

Katrin Mauritz benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Hansestadt Rostock: Bessere Müllvermeidung und Müllbeseitigung während der Hanse Sail”. Jetzt machen Sie Katrin und 71 Unterstützer/innen mit.