Gegen die Widerspruchlösung

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Meine Lebensgefährtin verstarb am 12.09.2017 durch einen angeblichen diagnostiziertem Hirntod .Sie lag im tiefen Koma ,sie bekam Fieber ,schwitzte ,eine Wunde am Bein begann zu heilen ,ich berührte sie an diesen Stellen immer ,was ich vorher in unseren gemeinsamen Leben wir auch taten und Reflexe sich zeigten . Mir wurde immer vorgespielt, es wäre normal, dass diese aus dem Rückenmark kommen , dem aber keinen Glauben schenkte. Ich wurde dann von der DSO dann bedrängt , ja zur Organspende sagen , was ich aber verneinte und ihre Töchter durch massive Bearbeitung ihr ja dazu sagten .Ich sah sie dann hinterher in der Pathologie , was ich gesehen habe , wird mich ein Leben lang begleiten , eine immer lächelnde Frau vor ihrem ableben erleben durfte .Gesicht eines Engels der Sie war ,zu sehen  , das sie Qualvoll sterben musste ,in den Gesichtszügen zu sehen gewesen. War vorher mit einen Organspender Ausweis ausgestattet , nach diesen Erlebnis wanderte er in den Schredder .Ich habe jetzt einen Ausweis gegen die Entnahme , will so sterben wie ich es mir wünsche .Ich selber entscheiden zu können .ohne das ich dazu gezwungen werde durch ein Gesetz geregelt  ,mir meine Meinungsfreiheit nimmt . Sie wurde vor ihren Tod in der Klinik vernachlässigt , gegen die ich immer wieder Protest eingelegt habe und nichts dergleichen geschah .Habe versucht,das zu erreichen ,das sie eine Spezialklinik verlegt werden sollte und mir immer rein gepredigt wurde . sie würden es schaffen. Ich wurde dann als Spinner und als Rebell beschimpft, weil ich Klarheit verschaffen wollte, dass Fehler gemacht wurden, die jeder Laie auch gesehen hätte. Als ich Fragen stellte wegen der Diagnostik Hirntod konnten mir die dortigen Ärzte keine richtige Antwort dazu geben und übergaben die Verantwortung der DSO. Helft mir daher diese Petition zu unterschreiben, damit nicht wieder an kranken Patienten dasselbe geschieht. Das  der DSO die Allmacht übergeben wird.



Heute: Nein zur Organspende verlässt sich auf Sie

Nein zur Organspende benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Gegen die Widerspruchlösung”. Jetzt machen Sie Nein zur Organspende und 53 Unterstützer/innen mit.