Forderung einer moderaten und gerechten Hundesteuererhöhung 2017 in Riegelsberg

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Die neue Hundesteuer für das laufende 2017 Jahr wird um 35 % erhöht und wir finden dies entschieden zuviel und nicht gerechtfertigt.
Wir möchten darauf hinweisen dass gerade unsere geliebten Hunde für alleinstehende und auch besonders für alte Menschen ein zuverlässiger Halt ist und Trost spendet in vielen Situationen des manchmal grauen Alltags. Und gerade bei Rentnern, deren Rente sowieso schon knapp bemessen ist, schlägt diese Erhöhung von 35 Prozent ins Mark.

Wir fordern die sofortige Rücknahme dieser Entscheidung der Fraktionen im Gemeinderat.

Wir möchten darauf hinweisen dass der Ausgang der nächsten Kommunalwahlen davon abhängen kann wie mit dieser Petition umgegangen wird.

 

 



Heute: Jürgen verlässt sich auf Sie

Jürgen Claeßen benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Forderung einer moderaten und gerechten Hundesteuererhöhung 2017 in Riegelsberg”. Jetzt machen Sie Jürgen und 259 Unterstützer/innen mit.