kein 5 G in Schramberg- Sulgen, zum Schutz der Gesundheit der Menschen und der Umwelt

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Im März 2020 soll in unserer Kommune über den 5G Ausbau in unserer Stadt abgestimmt werden. Schramberg soll Smart City werden. Der Fortschritt wird angepriesen ohne jedoch die erheblichen Gesundheitlichen Risiken zu bennen und die Bevölkerung darüber zu informieren. Ich möchte eine öffentliche Information und den Einbezug der Bevölkerung in Schramberg über dieses Thema und dass wir als Schramberger ein Mitspracherecht haben. Desweiteren möchte ich, dass der Ausbau gar nicht erst begonnen wird, bevor die Unschädlichkeit für die Gesundheit der Menschen nicht wissenschaftlich bewiesen ist.

Eine öffentlich Debatte ist mir wichtig. Der Gemeinderat wurde wohl auch noch nicht über das Thema informiert und hatte gar nicht die Möglichkeit, sich damit auseinander zu setzen.

Hier einige Links zur Schädlichkeit von 5G: 

www.aerzteblatt.de/nachrichten/74283/Gehirntumor-Gericht-erkennt-Handystrahlung-als-Ursache-an

www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-mobilfunk-die-angst-vor-5g.559a952c-746d-48e7-bdfd-48edcdbd996d.html


www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.region-5g-ausbau-mediziner-schreiben-offenen-brief.54db5a43-0b9f-4047-b216-cbeee9c3de03.html


www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.demo-am-staatsministerium-in-stuttgart-protest-gegen-5-g-in-weissen-arztkitteln.f964401b-85f9-4915-a236-4f3177597300.html


www.raum-und-zeit.com/r-z-online/top-aktuell/wissenschaftler-warnen-vor-neuem-mobilfunkstandard-5g.html


www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1305