Erhalt des heimischen Tierbestandes im Schaubauernhof (Steichelzoo) der Wilhelma Stuttgart

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Im Zuge der Umgestaltung und Erweiterung der Wilhelma soll eine "Asienwelt" am Standort des heutigen Schaubauernhofes entstehen. Baubeginn soll 2020 sein.

Der Schaubauerhof wird aber nicht umgesiedelt, sondern soll nach den aktuellen Plänen ersatzlos gestrichen werden.

Der Schaubauernhof mit seinem Streichelzoo ist eine wichtige Attraktion für viele Familien mit Kindern. Bietet er doch die Möglichkeit, den Kindern heimische Tierarten (Limpurger Rind, Schwäbisch-Hällisches Landschwein) nahezubringen.

Wir fordern den Erhalt der heimischen Tierarten in Form eines Schaubauernhofes mit Streichelzoo an gleicher oder anderer Stelle in der Wilhelma.

 



Heute: Stefan verlässt sich auf Sie

Stefan Sieber benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Direktor der Wilhelma Thomas Kölpin: Erhalt des heimischen Tierbestandes im Schaubauernhof (Steichelzoo) in der Wilhelma”. Jetzt machen Sie Stefan und 250 Unterstützer/innen mit.