Cohn-Bendit`s Einheits Festrede verhindern, - JETZT!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Zum 3.Oktober 2019 ist geplant das der ehemalige Studentenführer und spätere Grünen-Europapolitiker Daniel Cohn-Bendit eine Festtagsrede zum Tag der deutschen Einheit in Frankfurt am Main halten soll. Es ist eine Schande solch einen Menschen, welcher nachweislich eine pädophile Vergangenheit hat noch solch Bühne zu bieten, während tausende von Missbrauchsopfer noch heute ihre Geschichte aufzuarbeiten haben. Jahrelang haben die Grünen angeblich versucht die Geschehnisse aufzuarbeiten und nun soll Daniel Cohn.Bendit auch noch ausgerechnet zum Tag der Einheit eine Festtagsrede halten. Dieses ist nicht nur beschämend für Deutschland, sondern für ganz Europa. Von daher gilt es dieses Vorhaben zu unterbinden und wenn es nur zum Schutz sämtlicher Missbrauchsopfer und unserer Kinder ist. Wie kann es sein das solchen Menschen die Bühne für solch Art einer Rede gegeben wird. Das ist nicht nur ein Stich ins Herz der Betroffenen, sondern in all die Seelen, welche noch heute mit den Folgen von Missbrauch zu kämpfen haben. Von daher bitte ich darum diese Petition zur Kenntnis zu nehmen, zu unterzeichnen und weiter zu verbreiten.

Vielen Dank!