WIDERSPRUCHSLÖSUNG ORGANSPENDE

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 150.000.


Mein Name ist Claudia Ohme. Ich bin 60 Jahre alt und im Juli 14 Jahre Nierentransplantiert. Es ist die 2. Niere.Die erste Niere wurde 1989 transplantiert und hat leider nur 5 Jahre gehalten.

Man hat mir mit 23 Jahren bei einer Routineuntersuchung mitgeteilt, dass beide Nieren nur noch jeweils 30 Prozent arbeiten. Mit 30 Jahren kam ich an die Dialyse und damals war die Wartezeit nur 2 Jahre. Trotzdem ändert sich das ganze Leben mit dieser Diagnose. Ich konnte meinen Beruf als Reiseleitung im Ausland nicht mehr ausüben und musste meine ganzen Zukunftspläne ändern. Anfangs arbeitete ich noch ganztags und machte Bauchfelldialyse. Später als ich erneut dialysepflichtig wurde und erhebliche Probleme ( Bauchfellentzündung etc.) 

bekam, musste ich zur Hämodialyse wechseln und konnte auch nur noch halbtags  arbeiten. Nach 4 schweren Darmoperationen konnte ich nicht mehr arbeiten. Ich wog nur noch 44 kg und habe knapp überlebt. Kurz nach dieser schweren Zeit und 10 Jahre Wartezeit auf eine neue Niere kam der ersehnte Anruf und ich musste, so schwer die Entscheidung auch war, die Niere einem anderen Patienten überlassen.

Ich war noch zu schwach für eine erneute Operation.

Ein halbes Jahr später bekam ich dann die Niere, die mich heute noch begleitet und ich danke Gott und meinem Spender für jeden Tag ohne Dialyse.

Als ich mich dann endlich wieder erholt hatte - ca. 3 Jahre, wurde mein geliebter Mann schwer krank und verstarb vor 3 Jahren. Ohne diese Niere hätte ich ihm nicht 7 Jahre beistehen können!

Es warten momentan über 10.000 Menschen auf ein neues Organ und die Zahl der Transplantationen im Jahr wieder immer weniger. Letztes Jahr wurden nur 797 Organspenden durchgeführt.

Deshalb brauchen wir dringend die Regelung der "Widerspruchslösung"!

Jeder Mensch ist dann von Geburt an Organspender solange er nicht aktiv dagegen widerspricht.(z.B. Vermerk im Ausweis etc.)

Ich möchte erreichen, dass es keine lange Warteliste mehr gibt und alle Patienten die Chance auf ein neues und glückliches Leben bekommen!!!

Bitte unterstützen Sie uns mit IHRER Unterschrift.!

 



Heute: Claudia verlässt sich auf Sie

Claudia Ohme benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundestag: Widerspruchslösung Organspende”. Jetzt machen Sie Claudia und 134.990 Unterstützer/innen mit.