Petition geschlossen.
Petition richtet sich an Dorotheenstraße 84 in 10117 Berlin Bundesregierung

STOP MICROSOFT UPDATE an OFFICE Tricks!

5
Unterstützer/innen auf Change.org

STOP MICROSOFT UPDATE an OFFICE Tricks!

Video Beweis! - http://youtu.be/GEN0eca52T8

In den Moment als ich diese Petition vorbereitet war ich NICHT in Internet, doch Word versucht sich alleine mit Internet zu verbinden, und geht dabei schon wieder kaputt!; Lösung, ich nehme dem Stromkabel raus von Computer und kann weiter arbeiten! – ich habe drei stellen in Foto mit Pfeil bemerkt! – sehe Protokoll hier;

http://www.jrhernandez.org/anklagen/anklagen/59-microsoft/index.html

Eine neue Anzeige wegen Betrug, Korruption, Angriffe gegen Demokratie und Menschenrechte unter anderen gegen Bundesregierung, BND und Microsoft ist in Vorbereitung!

Unterstützen Sie bitte diese Petition!

Fragen Sie sich im Ernst!

Wieso brauchen wir Microsoft Updates, wenn wir Firewall zum Beispiel wie G-DATA haben, die ständig informiert, wann Facebook und Co. unserem Computern eingreifen? – sehe Facebook Protokoll hier;

http://www.jrhernandez.org/anklagen/anklagen/44-facebook/index.html

Ich besitze seit drei Jahren ein Samsung Netbook, die ein altes Word Software besitzt, und an Anfang nur 30 Minuten von seinen ganzes Leben in Internet war!; dieses Netbook ist außen an mehrere stellen kaputt, doch funktioniert einwandfrei; nie habe ich Updates dafür gebraucht! - sehe Foto in Protokoll!

Microsoft und Office Programme verstoßen mit ihren Updates Trick und Computer Angriffe gegen Internationale Gesetze und Verträge sowie gegen Artikels der Menschenrechte;

Artikel 12

Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden. Jeder hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder Beeinträchtigungen.

Artikel 17

1. Jeder hat das Recht, sowohl allein als auch in Gemeinschaft mit anderen Eigentum innezuhaben.

2. Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden.

Artikel 27

2. Jeder hat das Recht auf Schutz der geistigen und materiellen Interessen, die ihm als Urheber von Werken der Wissenschaft, Literatur oder Kunst erwachsen.

Es wird mit dieser Petition hiermit beantragt und Verlangt;

1 - Trennung alle Microsoft Programme von OFFICE Programme – wenn Sie zum Beispiel ein Bild für eine PowerPoint Präsentation in Internet suchen wollen, aktivieren sich in Trust Center/Datenschutzoptionen die Einstellungen und Office bekommt Automatik eine  Genehmigung von Kunden, und so sind PowerPoint, Word, Excel (Ihre Finanzen!) und alle weiteren Programme die zu OFFICE gehören mit Internet Automatik Verbunden, und jeder kann Theoretisch unsere Daten ansehen und klauen, was für mich persönlich eine der Hauptziele von Microsoft ist!

Deswegen hat Microsoft auch Outlook in Office integriert, damit sie an unsere Daten über andere Programme rankommen; das hier ist purer Betrug und Kriminalität Trick von Microsoft!

2 – Microsoft soll alle Einstellungen entfernen, die Speicherungen sowie das Drucken der Daten in Hintergrund sowie Internet Verbindung Automatik erlaubt! – die Kunden sollen selbst entscheiden, wo sie ihre Daten speichern wollen!

3 – Microsoft soll jedes Handbuch für alle einzelnen Programme zusammen mit jeden Programm  liefern, damit die Kunden keine unnötige Verbindung zu Internet brauchen!

4 – Microsoft soll auf Aktivierung Möglichkeiten ihre Programme auf andere Weise erledigen oder verschiedene Möglichkeiten für Kunden anbieten, wie zum Beispiel per Telefon oder Brief! 

5 – Microsoft soll alle Programme sowie alle zusätzliche Anwendungen Verträge liefern mit der Sprache, die sich die Kunden wünschen!

6 – Microsoft soll eine einzige Einstellung in Ihre Programme einbauen, wo die Kunden selbst entscheiden können, ob sie die Programme mit Internet verbunden haben wollen oder nicht; diese Information müssen ganz groß in Ihre Packung stehen; auch Beratern in Geschäfte und per Telefon müssen Kunden dafür beraten!

Sollte jemand eigenen Ideen haben, um diese Petition zu verbessern, bitte senden Sie mir Ihre Vorschläge über die E-Mail Adressen auf meine Internet Seite www.jrhernandez.org oder schrieben Sie hier!

Die Petition geht zuerst an die US Regierung und Bundesregierung sowie alle Europäische Regierungen; sollte sich die US Regierung und Bundesregierung nicht dafür interessieren, wird eine Anzeige gegen Microsoft erstattet, die bis zum Europäischen Gerichtshof sowie Internationale Menschengerichtshof geht!

Eine Kopie der Petition geht an UNITED NATION!

 

Lassen Sie sich nicht mehr manipulieren, und lassen Sie sich vor allen, dass andere Menschen an ihre Daten rankommen, sonst brauchen wir bald keine Menschenrechte mehr!

Diese Petition wurde übergeben an:
  • Dorotheenstraße 84 in 10117 Berlin
    Bundesregierung

    José R. Hernandez startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 5 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: José R. verlässt sich auf Sie

    José R. Hernandez benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesregierung: STOP MICROSOFT UPDATE an OFFICE Tricks!”. Jetzt machen Sie José R. und 4 Unterstützer/innen mit.