Einführung der Meisterpflicht im Bestatterhandwerk - Jetzt!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Aktuelle Forderung einiger Mitglieder der Großen Koalition nach der wieder Einführung der Meisterpflicht

Laut einem heute erschienenen Artikel in der FAZ und weiteren Medien fordern einige Mitglieder der Großen Koalition, unter anderem der stellvertretende Unions-Fraktionschef Carsten Linnemann sowie der SPD-Fraktionsvize Sören Bartol, die Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Als im Jahr 2004 die Meisterpflicht durch SPD und Grünen abgeschafft wurde, gab es zwar noch nicht die Fortbildung zum Bestattermeister, doch seitdem hat sich vieles in der Bestattungsbranche geändert. Es wurde der Ausbildungsberuf Bestattungsfachkraft mit einer 3-Jährigen Lehrzeit sowie die Fortbildung zum Bestattermeister nach Bestattermeisterverordnung eingeführt.

Bedauerlicherweise kann heute immer noch jeder mit einem Gewerbeschein (Kostet i.d.R. zwischen 20,00 € - 50,00 €) ein Bestattungsunternehmen eröffnen und dann ohne weitere Prüfung oder Zulassungsvoraussetzung als Bestatter tätig werden. In einem Land wie Deutschland -indem so gut wie alles reglementiert ist- ist dies ein Zustand -wenn man sich einmal selbst mit dem hochkomplexen Thema der Bestattung auseinandersetzt- der nicht weiter tragbar ist. Täglich müssen wir miterleben wie komplette Laien und unterqualifizierte „Bestatter“ auf Trauernde Menschen losgelassen werden. Meist ist dann der dadurch entstanden Schaden bei den Angehörigen (finanzielle Verluste durch falsche und/oder mangelhafte Beratung und Sachkenntnis, Störung der Trauerarbeit etc.) kaum wieder gut zu machen. 

Es würde sich daher anbieten, wennn die Bundesregierung die Wiedereinführung der Meisterpflicht in Erwägung zieht, das Bestatterhandwerk mit in die Meisterpflicht aufzunehmen.

Denn eines sollte jedem klar sein, irgendwann braucht jeder einmal einen Bestatter und dieser sollte dann doch etwas von seinem Handwerk verstehen und nicht auf das „schnelle Geld“ aus sein!

 



Heute: Alexander verlässt sich auf Sie

Alexander Pechtl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: Einführung der Meisterpflicht im Bestatterhandwerk - Jetzt!”. Jetzt machen Sie Alexander und 32 Unterstützer/innen mit.