Petition geschlossen.

Wir brauchen jetzt die ökologische Agrarwende!

Diese Petition hat 468 Unterschriften erreicht


Sehr geehrter Herr Christian Schmidt,

ich bitte Sie, sich verstärkt für eine ökologisch verträglichere Landwirtschaft einzusetzen. Wie ich in verschiedenen Natur- und Artenschutzkonferenzen mit größter Sorge erfahren musste, ist die Population der Insektenwelt seit 25 Jahren um bis zu 80% eingebrochen. Da Insekten am Anfang der Nahrungskette stehen, dürfen wir diesen Trend in Deutschland und in Europa nicht weiter bedienen. Das Sterben der Insektenwelt wird nämlich hauptsächlich ausgelöst durch Pestizide, Herbizide und durch Gülle und andere Nährstoffeinträge wie Silage oder Rückstände aus Kläranlagen. Warum nicht mal den Weg der ökologischen statt der massenbelohnenden Subventionierung gehen? Bauern dafür zu belohnen, dass sie Biomilch, Bioeier oder Biofleisch produzieren und mehrjährige Wildblumenwiesenflächen ausweisen. Die fallenden Milchpreise sind ein Indiz dafür, dass vielleicht gar nicht so viel Agrarprodukte benötigt, als erzeugt werden. Warum denn dann nicht weniger, dafür ökologischer produzieren? Auch eine ökonomische Preisstabilität wäre dann die Folge und der Wunsch, dass auch wieder Kleinbauern eine Chance auf dem Markt haben, könnte damit in Erfüllung gehen. Heutzutage gibt es dank der Technik und des wissenschaftlichen Fortschritts viele Alternativen zu Ackergiften, zum Kükenschreddern oder zur Antibiotikabehandlung von Tieren, in die man nur mehr investieren müsste. Aber das Kardinalproblem bleibt das Artensterben der Wildtiere, allen voran das der Insekten! Das hat nichts mit romantischer Schmetterlingsschwärmerei oder dergleichen zu tun. Es handelt sich schlicht und ergreifend um die wissenschaftlich fundierte Erkenntnis, dass der Mensch ohne die Tiere auf diesem Planeten nicht mehr lebensfähig ist! Ich appelliere deswegen an Ihre Verantwortung gegenüber den Tieren wie auch den Menschen und darüber hinaus an Ihre christlichen Werte zur Erhaltung von Gottes einmaliger Schöpfung.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Ralf Külker



Heute: Ralf verlässt sich auf Sie

Ralf Külker benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt: Wir brauchen jetzt die ökologische Agrarwende!”. Jetzt machen Sie Ralf und 467 Unterstützer*innen mit.