#Free Patrick - Freiheit für Patrick!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.


Patrick Kraicker aus Gießen in türkischer Geiselhaft

Seit 14.März 2018 befindet sich der Gießener Patrick Kraicker in der Türkei in Haft.  Er wurde von türkischen Sicherheitskräften unter dem Vorwand der „Unterstützung einer Terrororganisation“ in der kurdischen Region Nusaybin/Silopi, nahe der türkisch-syrisch-irakischen Grenze festgenommen. Sie werfen Patrick vor, geplant zu haben, die Grenze nach Syrien zu überqueren, um sich dort der kurdischen YPG anzuschließen.

Dabei gibt es keinerlei Anzeichen für einen derartigen Schritt: Patrick Kraicker ist weder kurdischer Herkunft, noch hat er sich bislang in irgendeiner Weise politisch aktiv für die Belange der Kurden eingesetzt. Nicht nur unter den Kurden in Gießen ist er gänzlich unbekannt, auch den Sicherheitsbehörden liegen über Patrick keinerlei Informationen vor. Auch hat Patrick nicht, wie von türkischer Seite behauptet, vier Jahre lang bei der Bundeswehr gedient, noch war er BND-Mitarbeiter. Sowohl das Verteidigungsministerium als auch Familienangehörige widersprechen dieser Information. Er wurde sogar vom Wehrdienst ausgemustert. Nach Darstellung seiner Familienangehörigen wollte Patrick lediglich in der kurdischen Region wandern und in Nusaybin die Großeltern seines Jugendfreundes besuchen. Deshalb ist er mit einem Biligflug nach Gaziantep geflogen und hat sich auf dem Landweg nach Nusaybin begeben. Vor dem Treffen mit den Großeltern seines Jugendfreundes wurde er festgenommen. 

Mit dem 29-jährigen ist nun offenbar ein weiterer unschuldiger Deutscher der Willkürherrschaft der türkischen Justiz und Behörden ausgesetzt. Als politische Geisel und ohne Rücksicht auf international geltende Gesetze wird er seit gut einem Monat in Untersuchungshaft festgehalten. Wie auch in anderen Fällen deutscher Staatsbürger sind die Möglichkeiten deutscher Behörden und Auslandsvertretungen beschränkt, dennoch muß das Auswärtige Amt sich kurzfristig um den festgenommenen Patrick Kraicker in der Türkei kümmern, indem es ihn anwaltlich unterstützt und für Besuchsmöglichkeiten sorgt. 

Wir als Initiative "Free Patrick - Freiheit für Patrick" appellieren dringend an das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland und die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft, sich umso mehr für eine bedingungslose Freilassung von Patrick Kraicker einzusetzen und eine sichere Rückkehr in seine Heimatstadt Gießen zu gewährleisten.



Heute: Initiative #Free Patrick - Freiheit für Patrick verlässt sich auf Sie

Initiative #Free Patrick - Freiheit für Patrick benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland: #Free Patrick - Freiheit für Patrick!”. Jetzt machen Sie Initiative #Free Patrick - Freiheit für Patrick und 1.594 Unterstützer/innen mit.