Petition geschlossen.

Rücknahme der Nominierung des syrischen Literaten Adonis für den Erich-Maria Remarque Friedenspreis 2015

Diese Petition hat 529 Unterschriften erreicht


Für Arabisch bitte nach unten scrollen. For Arabic please scroll down.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mit diesem Brief möchten wir, Syrer und Deutsche, unser Befremden, aber auch unseren entschiedenen Protest gegen die Verleihung des Erich-Maria-Remarque-Friedenspreises 2015 der Stadt Osnabrück an den syrischen Dichter Adonis zum Ausdruck bringen.  Wir fordern Sie hiermit auf, die Nominierung des Literaten Adonis für den Erich-Maria Remarque Friedenspreis 2015 noch einmal gründlich zu überdenken und gegebenenfalls zurückzunehmen.

Adonis, der sich niemals gegen die syrische Diktatur ausgesprochen und zu keiner Zeit seine Solidarität für die breite Protestbewegung seines Volkes gezeigt hat, das seit über fünfzig Jahren unter einer Diktatur leidet, ist in unseren Augen ein denkbar ungeeigneter Preisträger für diesen angesehenen Friedenspreis.

Wie hinlänglich bekannt, ist das syrische Volk seit 2011 der andauernden Gewalt und dem ständigen Terror durch das syrische Regime hilflos ausgeliefert, eine der Hauptgründe für die aktuelle Flüchtlingskrise. Die syrischen demokratischen Intellektuellen, und das ist die Mehrheit der syrischen Intellektuellen, fühlen sich durch Adonis politische Allgemeinplätze  in ihren Demokratiebestrebungen im Stich gelassen.

Adonis, der nach eigenen Aussagen, „Gewalt in all ihren Formen“ ablehnt, hat sich nie unmissverständlich gegen die unglaubliche Gewalt des syrischen Regimes gegen  Syriens Bevölkerung ausgesprochen und Präsident Assad nie offen zur Beendigung dieser aufgerufen. Er hat sich immer nur gegen einen radikal politischen Islam ausgesprochen und vor ihm gewarnt, sich aber seit Beginn der syrischen Revolution, die aus vielen Gründen zu einem grausamen Krieg geworden ist, nicht auf die Seite der Demokraten gestellt, sondern diese absolut ignoriert..  

Adonis‘ Auszeichnung im November 2015 ist ein Hohn und ein Schlag ins Gesicht für alle Syrer, die sich seit mehr als vier Jahren unermüdlich für einen demokratischen Wandel in Syrien einsetzen. Sie ist ein Schlag ins Gesicht der vielen syrischen Gefangenen und Ermordeten, die für einen demokratischen Wandel eingetreten sind und dieses Engagement zum Teil mit ihrem Leben bezahlt haben.

Adonis‘ Wahl als Preisträger zeigt, dass sein Einfluss und Wirken offensichtlich im Westen völlig anders wahrgenommen wird als von seinen eigenen Landsleuten, für die er Stillstand und Verharren in verkrusteten Systemen bedeutet, in keinem Fall aber eine politische Erneuerung als Grundlage einer friedlichen Zukunft.

Wir bedauern sehr, dass die Jury nicht Menschen ausgezeichnet hat, die sich mit ihrer ganzen Seele und ihrem Leben für Freiheit und Demokratie eingesetzt haben, und dies nicht vom sicheren Ausland aus, sondern in Syrien, und die diesen Einsatz mit Verhaftung oder Verschwindenlassen bezahlt haben. Namen wie Razan Zeitouneh, Mazen Darwish, Khalil Matouq und viele andere stehen für Hunderttausende, die einen solchen Preis verdient hätten.

Eine traurige Fehlentscheidung Ihrer Jury, die westliche Befindlichkeiten befriedigt, aber der Stimmung der syrischen Gesellschaft in keiner Weise gerecht wird.

 Hochachtungsvoll,

 

"السيدات والساده اعضاء جمعية ايرش ماريا رمارك، السيد توماس شنايدر، السيد محافظ اوسنابرك فولفغانغ غريسرت، بعد التحيه،
عبر هذه العريضه نود أن نعبر كألمان وكسوريين عن إستغرابنا و إحتجاجنا لمنح الشاعر أدونيس جائزة ايرش ماريا رمارك للسلام لمدينة أُوسنا بروك الألمانية لعام 2015. نطالبكم بسحب ترشيح الشاعر أدونيس لهذه الجائزه .
أدونيس الذي لم ينتقد أو يستنكر الديكتاتوريه في سوريه ولم يبد أي تعاطف مع ثورة شعبه ضد ظلم دام خمسين عاما ليس بالمرشح الملائم لاستلام جاءزتكم. أدونيس الذي يدعي رفض العنف وقف بكل صراحه الى جانب الديكتاتور بشار الاسد الذي يقتل شعبه بلا هواده منذ اربع سنوات.
أدونيس سوق وجهة نظر النظام بأن الثوره هي عبار عن تمرد للاسلاميين و رفض بكل صراحه الوقوف الى جانب القوى الديموقراطيه. دور أدونيس المؤيد لسحق الثورة السوريه بالقوة يُناقض روح جاءزتكم اللتي هي جاءزة سلام.
نأسف بشدة أن ناشطون سلميون مثل رزان زيتونه أم مازن درويش أو خليل معتوق لم يتم أخذهم بعين الاعتبار وهم من يستحق جائزتكم. إن قراركم بمنح الجائزة لأدونيس هو صفعه في وجه كل ديموقراطي سوري محب للسلام.
قراركم يعكس وجة نظر غربيه لا تأبه لمعانة ووجهة نظر أطياف واسعه من الشعب السوري.
نرجوكم إسحبوا ترشيح أدونيس!



Heute: Dorothea verlässt sich auf Sie

Dorothea Lutfi benötigt Ihre Hilfe zur Petition „An die Jury des Erich-Maria-Remarque Friedenszentrums Osnabrück, An den Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück Herrn Wolfgang Griesert: Rücknahme der Nominierung des syrischen Literaten Adonis für den Erich-Maria Remarque Friedenspreis 2015”. Jetzt machen Sie Dorothea und 528 Unterstützer*innen mit.