Petition geschlossen.

Stoppen Sie die ausbeuterische, tierquälerische Haltung und Zucht von Löwen in Südafrika.

Diese Petition hat 391 Unterschriften erreicht


Der König der Tiere ist gefährdet! Trotzem wird fahrlässig mit Löwen umgegangen und falsche Artenschutzprojekte lenken wertvolle Hilfe und Geldmittel in beinahe kriminelle Kanäle.

Diese Petition soll die Regierung Südafrikas dazu bewegen, die ausbeuterische Haltung und Zucht von Löwen in ihrem Land zu verbieten. In Südafrika werden 8000 Löwen dafür in Gefangenschaft gehalten, später für Geld von Trophäenjägern in großen Gehegen geschossen zu werden. 800 Könige der Tiere enden jedes Jahr auf diese Weise.

Das ist alles nicht artgerecht und vielfach tierquälerisch. Besonders schlimm ist, dass für die Aufzucht der Löwenbabies Freiwillige aus Deutschland und Europa geworben werden. Diese zahlen dann bis zu 2500 Euro für einen "Hilfseinsatz". Die Freiwilligen werden dabei im Unklaren über die wahre Bestimmung der Löwen gelassen, die sie mit der Flasche aufziehen. Es wird Ihnen gesagt, dass die Tiere hinterher ausgewildert würden. Wer weiß, dass Löwen die Rudeljagd über viele Jahre lernen, versteht schnell, dass Auswilderung nicht geht. Die Freiwilligen zahlen Geld dafür, Löwen großzuziehen, die hinterher von zahlungskräftigen Jägern geschossen werden. Das wollen wir abstellen.

Wir arbeiten dazu mit Wildlands Conservation Trust in Südafrika zusammen. Wir unterstützen die Naturschutzorganisation darin, Freiwillige in Deutschland zu sensibilisieren und zu informieren. Gleichzeitig unterstützen wir mit dieser Petition unsere Partner  dabei, die Regierung in Südafrika zu besseren Gesetzen zu bewegen.

Diese Petition kann dabei helfen, weil die Verantwortlichen sehen, dass wir in Europa diese Praxis ablehnen und das gute Image Südafrikas als Urlaub- und Wildtiersland leiden könnte.

Weitere Informationen finden sich hier:

http://www.globalnature.org/de/themen---projekte/naturschutz/lions-for-sale

Für die Kampagne sammeln wir auch Geld auf Ecocrowd:

https://www.ecocrowd.de/projekte/aufgezogen-fuer-den-abschuss-loewenfarmen-in-suedafrika/

Teilen und liken Sie uns auch auf Facebook: 

https://www.facebook.com/lionsforsale.de/

 



Heute: Global Nature Fund verlässt sich auf Sie

Global Nature Fund benötigt Ihre Hilfe zur Petition „AModise@environment.gov.za: Stoppen Sie die ausbeuterische, tierquälerische Haltung und Zucht von Löwen in Südafrika.”. Jetzt machen Sie Global Nature Fund und 390 Unterstützer*innen mit.