Petition update

ABGESAGT -Bergisch Gladbach: Netzwerken zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt

Markus von Tour41 e.V.

Mar 6, 2020 — 

+++UPDATE+++ #Coronavirus
Auch wir verschieben unsere Veranstaltung auf unbestimmte Zeit! Sehr schade, da sich so viele tolle Menschen aus ganz Deutschland auf den Weg zu uns machen wollten! Bleibt gesund! Wir sehen uns zu einem späteren Zeitpunkt, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben! +++

Liebe Unterstützer*innen,

unterwegs an der Babelsberger Filmuniversität - Mitte des Jahres hierzu mehr - steht die weitere Planung nicht still. Der nächste Termin steht fest!
Ich brauche euch in Bergisch Gladbach! Kommt bitte zahlreich!

Nach Lügde und Freiburg ist nun auch Bergisch Gladbach erfasster Tatort und bildet mit all den anderen mittlerweile öffentlich bekannten Fällen nur die Spitze des Eisbergs. Denn sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche gibt es überall in Deutschland und auf der Welt.

Trotz der mittlerweile unzähligen öffentlich bekannt gewordenen Fälle ist sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche immer noch ein unterschätztes und klischeebesetztes Phänomen in unserer Gesellschaft. Statistisch gesehen ist jeder 7. betroffen. In jeder Schulklasse sitzen 1-2 Kinder mit diesem Schicksal. (Quelle: https://beauftragter-missbrauch.de

Wir müssen raus aus dem Tabu! Ganz nach dem Motto: Wissen hilft schützen! Es geht nicht darum, ein Klima des Misstrauens zu schaffen; ganz im Gegenteil. Ein offener Umgang mit dem Thema, ein Dialog durch Information und Aufklärung beseitigt Unsicherheiten, setzt den Tätern Grenzen und eröffnet Räume für Betroffene, ihr Schweigen zu brechen.

Am 20. und 21. März 2020 lädt der Tour41 e.V. - Aktionsbündnis gegen sexuelle Gewalt - jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr zum Netzwerken, Informieren, Austauschen und Kennenlernen in die Fußgängerzone nach 51465 Bergisch Gladbach; Hauptstraße 131 ein.

In Höhe der RheinBerg-Galerie haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die Dynamiken von (sexueller) Gewalt in der Kindheit sowie über mögliche Auswirkungen und Hilfestellungen zu informieren.

Natürlich liegen auch die Unterschriftenlisten zur Abschaffung der Verjährungsfrist bei sexuellem Kindesmissbrauch aus. Sammelt gerne im Vorfeld weitere Unterschriften im Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis und bringt die Listen mit nach Bergisch Gladbach oder sendet Sie per Post an die voradressierte Adresse.

Neben dem Tour41 e.V. werden die Selbsthilfegruppe der Heimopfer Korntal, die Initiative Aktiv gegen sexuellen Missbrauch an Kindern aus Freiburg sowie die Borderline-Selbsthilfegruppe Remscheid zu Gast sein. Wir freuen uns riesig über diese Zusagen unserer Mitstreiter! Infostände der Polizei, der Frauen- und Mädchenberatungsstelle und des Kinderschutzbundes sind angefragt. Weitere interessierte Aussteller können sich gerne unter info@tour41.net melden.

Gemeinsam das gesellschaftliche Schweigen zu brechen und im Sinne der (betroffenen) Kinder & Jugendlichen aktiv zu werden, das ist unsere Intention!

Freu mich auf euch in Bergisch Gladbach!

Euer Markus mit Herrn Picasso und
euer Team vom Tour41 e.V.

Durch die Unterstützung von Spendengebern konnte der Verein mittlerweile u. a. die dringend benötigten Räumlichkeiten anmieten. Zum dauerhaften Erhalt der Raumnutzung und des Selbsthilfeangebots nebst Erstattung der Fahrtkosten für Teilnehmer, die sich die Fahrt zu den Treffen sonst nicht leisten könnten, werden jedoch noch regelmäßige Förderer benötigt. Wenn beispielsweise 100 Förderer mit 10 € mtl. unterstützen würden, wäre die Zukunft dieses wichtigen Panels gesichert.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit. Wir sind auf regelmäßige Förderer angewiesen. Dankeschön!

Unser Spendenkonto für einmalige Zuwendungen oder
existenzielle langfristige Projektförderung per Dauerauftrag:

 Tour41 e.V.
 Volksbank Berg eG
 IBAN: DE74 3706 9125 0017 3350 14
 BIC: GENODED1RKO
 
 oder senden Sie Ihre Spende über
 
 PayPal an paypal.me/tour41

Mehr über uns und unsere Projekte:
tour41.net 

Kontakt:
info@tour41.net

Social Media:
facebook.com/Tour41
twitter.com/Tour41eV 




Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.