Zebrastreifen für die Ohlauer Brücke

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 1.500.


Die fünfarmige Kreuzung an der Ohlauerbrücke auf der Neuköllner Seite wird täglich von mehreren hundert Fußgängern überquert. Viele davon sind Grundschulkinder auf ihrem Weg zur Schule. Diese Kreuzung, die für Erwachsene schon eine Herausforderung ist, ist für die Kinder noch schwerer zu überblicken und stellt eine große Gefahr auf deren Schulweg dar. Oft blockieren falsch geparkte Wagen an den Seiten der Kreuzung die Sicht. Wir fordern Zabrastreifen auf allen Armen der Kreuzung, die den Kindern den Vortritt lassen und eine Sicherheit beim Überqueren der Straßen für Groß und Klein ermöglichen!  Auf Nachfrage beim zuständigen Amt bekamen wir die Anwort, dass ja noch nie etwas passiert sei. Lassen wir es nicht so weit kommen! ZEBRASTREIFEN JETZT!!!!! SICHERE SCHULWEGE FÜR ALLE!!!!!!!!!