Topic

Sozialer Bereich

1 petition

Update posted 5 months ago

Petition to Bundesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilerziehungspflege in Deutschland e.V.

Die Berufsbezeichnung des Heilerziehungspfleger/in soll erhalten bleiben

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilerziehungspflege (BAG HEP) in Deutschland e.V. setzen sich für einen neuen Namen für die Heilerziehungspflege ein. Der Vorschlag lautet den Heilerziehungspfleger/in (HEP) in Fachkraft für Teilhabe und Pflege (TEP) umzubenennen. Laut Definition sind Heilerziehungspfleger/in unter anderem Fachkräfte für Teilhabe, Bildung und Pflege. In dem neuen Berufsnamen wird der Begriff der Bildung komplett herausgenommen.Der neue Berufsname reduziert die Komplexität des Berufes auf zwei Begrifflichkeiten, welche dem Berufsbild nicht gerecht werden. Heilerziehungspfleger/in arbeiten in den unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen wie z. B. in Tagesstätten, Wohn- und Pflegeheimen, in Kliniken, in Förderschulen, in integrativen Kindergärten usw. Dadurch ist die Arbeitsweise so vielfältig und unterschiedlich.Der Begriff der Teilhabe ist nur unzureichend beschreibend für den pädagogischen Teil der Arbeit, da Pädagogik auch in der Definition den Aspekt der Bildung beinhaltet und dieser beim neuen Berufsnamen keinen Stellenwert hat.Der zweite Begriff im neuen Berufsnamen "Pflege" reduziert den Heilerziehungspfleger als eine rein pflegerische Kraft. Der Heilerziehungspfleger/in stellt bloß so viel mehr dar. Es ist wünschenswert wenn der Heilerziehungspfleger/in einen neuen Berufsnamen erhält. Dieser sollte aber als eine Aufwertung verstanden werden und nicht als eine Abwertung. Auch könnte sich der neue Berufsname beim Bewerbungsverfahren für sozialpädagogische/heilpädagogische Einrichtungen als ungünstig erweisen, da der neue Berufsname das pädagogische Fachwissen nicht ausreichend ausdrückt. Es ist noch kein endgültiger bindender Entschluss gefasst worden.Deshalb bitte ich alle diese Petition zu unterstützen, damit der Berufsname Heilerziehungspfleger/in vorerst erhalten bleibt, bis sich ein passender Berufsname findet, der die Ganzheitlichkeit des Berufes unterstreicht. Vielen DankPS: Auf diesem Link findet ihr die Erklärung von der BAG HEP zu der Änderung des Berufsnamens https://bag-hep.de/index.php?id=80&tx_news_pi1%5Bnews%5D=21&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail

Sascha Nicolai
1,428 supporters