Topic

Kinderrechte

6 petitions

Started 4 months ago

Petition to Bundestag.Bundesrat. Bundesjustizministeriums

Durch Lug und Trug wird Kinderseele Zerstört und Entfremdet!

Deutsch/Englisch Kinder sind den Entscheidungen Erwachsener hilflos ausgeliefert. Zuge entstehen , insbesondere auch in staatlich Institutionen, wie etwa dem Jugendamt  oder staatlich geförderten Einrichtungen  unzählige  tägliche Missachtungen  der  Kinder und Leider auch der Menschenrechte! Deutschland hat die UN-Kinderrechtskonvention  unterschrieben und sich somit zum Kinderschutz Verpflichtet. Trotzdem werden hinter den Kulissen vieler Heime, Internate,  und Leider auch Jugendämter täglich  Kinder misshandelt oder Kinderrechte für die "Wirtschaftlichkeit" hinten angestellt . Das muss ein ende haben.  "Rechte des Kindes auf Entwicklung, Entfaltung und Bildung. Recht  des Kindes auf Schutz vor Gewalt und anderen Gefährdungen. Recht des Kindes auf Beteiligung an allen es betreffenden Maßnahmen . Vorrang des Kindeswohl bei  allen Kinder  betreffenden Entscheidungen".  Kinder werden von Ihren Familien Raus gerissen , Kinder Seele zerstört und Kinder werden  Entfremdet  zu seine wichtige Personen. Entfremdung Methoden P.A.S.(Gehirn-Wäsche) Zerstörung der Familie und Traumatisierung der Kinder wird immer wieder verwendet. Das soll ein Ende haben ! STOPT! Kinderentferemdnung= Seelischer Missbrauch  § 225 StGB. Kinder werden immer noch von vielen Erwachsenen als Objekt gesehen ! Nur mit Lug und Trug!!!! Kindeswohl, Kindes Wille wird nicht mal akzeptiert oder Rücksicht genommen. Wenn ein Kind länger Jahre im Haushalt mit seine Bezugspersonen gelebt hat, Kindeswohl um das Kind gekümmert wurde.  Kind auch gerne Umgang mit seinem Sozialen Familie  haben möchte ,  wird  Umgang   ohne zu prüfen verhindert. Obwohl § 1685 BGB  sagt: "  § 1685 BGB  Umgang des Kindes , mit anderen Bezugspersonen § 1685 (2) Bezugspersonen des Kindes , wenn diese für das Kind tatsächliche Verantwortung tragen oder getragen haben ( sozial- familiäre Beziehung ) Eine Übernahme tatsächlicher Verantwortung ist in der Regel anzunehmen ,wenn die Person mit dem Kind Längere Zeit in häuslicher Gemeinschaft zusammen gelebt hat ein Umgangsrecht mit dem Kind".  Kinder sogar Freiheit beraubt wird , Kinder die sich nicht  dagegen  währen können.  "Kinder haben ein Recht auf  Gewaltfreien Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen, und Entwürdige der  Maßnahmen sind unzulässig." So steht es in §1631 Abs.2 BGB  Kinder-Rechte finden im Familienrechts keinerlei Anwendungen. Nicht mal Kindeswohl! Wann werden endlich Richter am Familien Gericht geschult? Wenn nicht mal OLG sich an Gesetz hält..... wundert mich gar nicht mehr. Richterinnen und Richter am Familien Gericht verpflichtend Weiterbildung im Bereich Jugend-Psychologie und Kinderrechte absolvieren müssen. Lasst uns gemeinsam  ein Zeichen setzen und aktiv  werden ! Last uns gemeinsam  dafür Kämpfen  das die Kinderrecht  in das Deutsche Grundgesetz aufgenommen und auch danach gehandelt wird. Danke im Voraus.   Through lies and deceit the child's soul is destroyed and alienated! Children are helplessly exposed to the decisions of adults. There are numerous daily disregards of children and unfortunately also of human rights, especially in state institutions such as the youth welfare office or state-funded institutions! Germany has signed the UN Convention on the Rights of the Child and is thus committed to protecting children. Will be behind the scenes include homes, boarding schools and unfortunately also youth welfare offices, rights children are missed or or rights for the "economy" behind employed. That must have an end. "Rights of the child to development, development and education. Right of the child to protection from violence and other dangers. Right of the child to participate in all measures concerning him. Priority of the child's best interests in all decisions concerning children". Children are ripped out of their families, children are soul destroyed and children are alienated from their important people. Alienation Methods P.A.S. (Brain-washing) Destruction of the family and traumatisation of children is used again and again. That should come to an end! STOPT! Alienation of children = mental abuse § 225 StGB. Children are still seen as objects by many adults! Only with lies and deceit !! Child welfare, child's will is not even accepted or taken into consideration. If a child has lived in the household with their caregivers for a long time, the child's best interests have been taken care of. Child would also like to have contact with his social family, contact without examining is prevented. Although § 1685 BGB says: "§ 1685 BGB dealing with the child, with other caregivers § 1685 (2) caregivers of the child, if they have or have had actual responsibility for the child (social-family relationship) A takeover of actual responsibility is generally to be assumed if the person Living together with the child for a longer period of time in the same household has a right of access to the child ". Children are even robbed of freedom, children who cannot stand against it. "Children have a right to a non-violent upbringing. Corporal punishment, emotional injury, and degradation of the measures are not permitted." This is what it says in Section 1631 (2) BGB Children's rights have no application in family law. Not even child welfare! When will judges at the family court finally be trained? If the OLG doesn't even abide by the law ..... I'm no longer surprised. Judges at the Family Court have to complete training in the field of youth psychology and children's rights. Let's set an example together and get active! Let us fight together to ensure that children's rights are included in the German Basic Law and that we act accordingly. Thanks in advance.  

Z Suener
776 supporters
Started 2 years ago

Petition to Außenminister Heiko Maas und die relevanten Behörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten:

Hilfe für ein Kind in Dubai -- Help for a child in Dubai

Aufruf zum Schutz von Kindern vor Kinderrechtsverletzungen (im Sinne des Artikel 9 der UNICEF-Konvention über die Rechte des Kindes) nach der Scharia in den Vereinigten Arabischen Emiraten Mit Ihren Unterschriften bewahren Sie u.a. Aryan (2), der als Deutscher Staatsangehöriger in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, lebt, vor Entscheidungen nach der Scharia durch das Familiengericht in Dubai, welches muslimisches Recht auf ein nicht-muslimisches Kind anwendet und damit die von den VAE ratifizierte UN-Kinderrechtskonvention verletzt.  Das konkrete Beispiel: Die Kindsmutter hat Aryan im März 2018 von dessen Vater, Patrick Hönicke, getrennt, indem sie mit ihm aus der elterlichen Wohnung auszog. Seit November 2018 unterbindet die Mutter jeglichen Kontakt zwischen Vater und Sohn. Das Familiengericht in Dubai versagt bislang Aryan’s Recht, als Kind regelmäßigen Umgang mit beiden Elternteilen zu pflegen. Trotz der gültigen und weiterhin bestehenden Ehe zwischen den Eltern, ermöglicht das Gericht Aryan keinen ausreichenden und vor allem regelmäßigen Umgang mit dessen Vater. Im Dezember 2018 hat das Gericht in Dubai einen Eilantrag auf regelmäßigen Umgang zwischen Vater und Sohn abgelehnt. Erst durch eine Beschwerde gegen dieses Urteil hat das Gericht im Februar 2019 den Umgang für 2 Stunden pro Woche an 4 Samstagen gestattet. Das Urteil hat nur eine Gültigkeit von 4 Wochen. Wie in dem Urteil angeordnet, finden die Besuche zwischen Sohn und Vater in einem Spielzimmer des Wohnhauses der Mutter in Dubai statt. Nach Ablauf der vier Wochen muss der Vater  einen  erneuten Antrag beim Gericht stellen. So kann es mehrere Monate dauern, in denen Aryan wieder der Kontakt mit seinem Vater verwehrt bleibt. Das Recht der VAE sieht kein geteiltes Sorgerecht, sondern nur ein „alleiniges Sorgerecht“ vor. Bis zum Alter von 11 Jahren für Jungen (13 Jahren für Mädchen) wird, nach dem auf der Scharia-basierenden Recht der VAE, dieses Sorgerecht de facto ausschließlich an Mütter übertragen. Nach dem 11. Geburtstag eines Kindes  kann das Gericht das alleinige Sorgerecht dem Vater übertragen. Bis dahin bleibt dem Vater nur die Rolle des sogenannten „Guardians“ bzw. eines „Vormundes“. Jedoch hat dieser „Vormund“ kaum Einfluss auf das tägliche Leben des Kindes – und eben kein dauerndes und hinreichendes Umgangsrecht. Somit werden Aryan, sogar trotz gültiger und bestehender Ehe seiner Eltern, seine Rechte zum regelmäßigen Umgang mit beiden Elternteilen verwehrt. Derzeit verbringt Aryan die meiste Zeit mit einem Kindermädchen, sogar rund um die Uhr während der sehr häufigen Abwesenheit der als Stewardess arbeitenden Mutter. Den Vorschlag des Vaters, Aryan und seine „Nanny“ während der Abwesenheit der Mutter, einen gemeinsamen Aufenthalt in der elterlichen Wohnung zu ermöglichen, wurde vom Gericht abgelehnt. Was soll mit dieser Petition erreicht werden? Mit der Unterschrift dieser Petition unterstützen Sie die Forderung, dass das Dubaier Familiengericht im Sorgerechtsstreit das Kindeswohl, im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention (bzw. nach deutschem Vorbild) an oberste Stelle seiner Entscheidungsprämissen stellt. Daraus sollte ein „geteiltes Sorgerecht“ nach deutschem Vorbild resultieren, welches Aryan erlauben würde, einen regelmäßigen und zeitlich ausreichenden Umgang mit beiden Elternteilen zu pflegen und somit beide Eltern als Bezugspersonen erleben zu dürfen. Sobald wir genug Unterschriften gesammelt haben, werden wir das Auswärtige Amt auffordern, sich für die Menschenrechte dieser deutschen Staatsbürger einzusetzen. Ebenso wollen wir die Petition an die relevanten Behörden in den Vereinigten Arabischen Emiraten schicken. Wenn Sie mehr erfahren und die detaillierten Forderungen und Gründe einblicken wollen, stellen Sie Ihre Fragen oder kontaktieren Sie uns hier. Aryan ist nicht das einzige Kind in Dubai, welches sich in oben beschriebener Situation befindet. Hier können Sie mehr über die weiteren Fälle lesen.   English version:  Petition to Federal Minister for Foreign Affairs Mr. Heiko Maas and the relevant institutions in the United Arab Emirates: Call to save children from violation of children’s rights (with regard to article 9 UNICEF-convention on the right of children) based on Sharia in the United Arab Emirates. With your signatures, you can save Aryan (2), a German citizen in Dubai, UAE, from Sharia judgements by the Personal Status Court in Dubai, which applies Muslim law to a non-Muslim child and therewith violates the UN Convention on the Rights of the Child (UNCRC), ratified by the UAE. The concrete Example: Aryan’s mother has separated him from his father, Patrick Hoenicke, in March 2018, by moving him out of the matrimonial home. Since November 2018, the mother blocks any kind of contact between the father and the son. The Personal Status Court in Dubai has since then denied Aryan’s right to keep regular contact with both parents Despite the valid and still persisting marriage between the parents, the court denies Aryan from having sufficient and above all regular contact with his father. In December 2018, the court has rejected an urgent application for regular contact between the father and the son Only through a grievance for this rejection, the court has permitted, in February 2019, temporary visitation rights for 2 hours on 4 consecutive Saturdays. The judgement has a validity of one month. As mentioned in the judgement, the visits between Aryan and his father take place in a play area at the mother’s residential building. Once the 4 weeks are over, the father has to file another case at the court, which might again deny Aryan the contact to his father during several months. The law of the UAE does not envisage a “shared custody”, but only allows for a “sole custody” De facto, the Sharia-based law of the UAE solely assigns the custody for children until the age of 11 years for boys (13 years for girls) to the mother. After the 11th birthday of a boy, the court may assign the sole custody to the father. Until then, the father is assigned the role of the “Guardian”, with very limited influence on the child’s daily life – and precisely no satisfactory right of contact with the child. Therefore, Aryan’s rights for regular and sufficient contact with both parents are not respected, even though the marriage between his parent is still valid and persists. Currently, Aryan is mainly looked after by a nanny, even 24 hours and during several consecutive days, while his mother is travelling worldwide as a stewardess. The court equally refused the father’s request, to take Aryan and his nanny back into the matrimonial home, while the mother is travelling outside the country. What are the objectives of this petition? By signing this petition, you support the following request: In respect of the UN Convention on the Rights of the Child (or according to the German standards), the Personal Status Court of Dubai shall place the child’s best interest at the top of its decision making process. This shall result in a “Shared Custody” model as per the German standard, which would allow Aryan a regular and timely sufficient contact with both parents and therefor experience two parental figures. As soon as we have collected enough signatures, we will ask the Federal Foreign Office of Germany to intervene to protect the human rights of these German citizens. We would also like to share the petition with the relevant authorities in the United Arab Emirates. If you want to know more about details about the request and their reasons, please ask your questions and contact us here. Aryan is not the only child in Dubai, who faces the above mentioned situation. Here you can find out more about the other, similar cases.  

Gerhard Naumann
4,425 supporters
Started 3 years ago

Petition to Landes Gericht Korneuburg

Um einem 7-jährigen Kind eine starke Stimme zu geben

Ein 7-jähriges Kind ist gegen seinen Willen gezwungen worden, sich von seiner lieben Mama zu trennen, weil ein Gutachten angeblich feststellte hatte, das die Mama “zu übermütterlich” ist. Mehr Informationen gibt es unter dem folgenden Link: https://amp.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/Sorgerechtsstreit--Mutter-soll-Bub--7--entfuehrt-haben-50653304 English version:My 7 year-old child has been violently forced against his will to separate from me his dear mother because a report allegedly said that I am "too over motherly".. This act is so scandalous that it has been published in the Austrian newspapers.  My son is currently passing through massive emotional trauma and his cries to be returned to me his mother are being ignored by the authorities. Sign the petition to get my child's voice heard! More information is available at the following link below. The report is in German, however this report can be translated online using free online translator tools: https://amp.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/Sorgerechtsstreit--Mutter-soll-Bub--7--entfuehrt-haben-50653304 Also to fight legally for my son. I took a private lawyer but as a single mother the lawyer fees became too high for me and so I started a fundraiser account to keep the fight alive. For those that are moved to support financially for the lawyer fees to fight and get my child’s rights back, kindly click on the crowdfunding links below to support. Nothing is too small. Thank you. Donate here via credit card: https://bit.ly/2q7voQt Donate here via paypal: https://bit.ly/2Cw1k8P

J H
21,803 supporters
This petition won 3 years ago

Petition to Donald J. Trump, Donald J. Trump, Donald Trump

Stoppt die Familientrennung an der mexikanischen Grenze durch US-Regierung!

Der US-Justizminister Jeff Sessions hat im April eine "Null-Toleranz-Politik" gegenüber illegalen Einwanderern gefordert. Seit Anfang Mai 2018 wird diese Forderung umgesetzt, indem an der Grenze zwischen Mexiko und den USA Kinder von ihren Eltern getrennt werden. Während die Eltern in Haft kommen, werden die Kinder in Heime oder Pflegefamilien gegeben. Betroffen sind seit Mai mehr als 2300 Kinder. Die US-Regierung will nicht von diesem Kurs abweichen, bis neue Einwanderungsgesetze verabschiedet werden. Mr. Trump, ich bitte Sie inständig, Ihre Politik nicht auf dem Rücken von Kindern auszutragen. Bitte stoppen Sie diese unmenschliche Vorgehensweise an der mexikanischen Grenze! Version française Le procureur général des États-Unis, Jeff Sessions, a appelé à une «politique de tolérance zéro» à l'égard des immigrants illégaux en avril. Depuis le début du mois de mai 2018, cette exigence a été mise en œuvre en séparant les enfants de leurs parents à la frontière entre le Mexique et les États-Unis. Pendant que les parents sont arrêtés, les enfants sont donnés à des familles d'accueil ou placés en foyer. Plus de 2 300 enfants ont été touchés depuis le mois de mai. Le gouvernement américain ne veut pas s'écarter de sa ligne politique tant que de nouvelles lois sur l'immigration n'auront pas été adoptées. Monsieur Trump, je vous exhorte à ne pas appliquer votre politique sur le dos des enfants. S'il vous plaît, arrêtez cette approche inhumaine à la frontière mexicaine! English Version US Attorney General Jeff Sessions called for a "zero tolerance policy" on illegal immigrants in April. Since the beginning of May 2018, this requirement has been implemented by separating children from their parents at the Mexico-US border. While the parents are arrested, the children are given to homes or foster families. More than 2,300 children have been affected since May. The US government does not want to deviate from this course until new immigration laws are passed. Mr. Trump, I urge you not to carry out your policy on the backs of children. Please stop this inhuman approach on the Mexican border! Arab Version أوقفوا تمزيق الحكومة الأمريكية للعوائل عند الحدود المكسيكية! طالب وزير العدل جيف سيشون Jeff Session في شهر نيسان الماضي بسياسة صفر تحمل تجاه المهاجرين غير الشرعيين. منذ مطلع أيار من العام الجاري تم تنفيذ هذا المطلب من خلال فصل الأطفال عن أبائهم على الحدود الأمريكية المكسيكية. فحيث يساق الأبوين إلى السجن يأخذ الأطفال إلى مآوٍ أو يُعطَوا لأسر رعاية. منذ مطلع أيار تضرر أكثر من 2300 طفل. و لا تعتزم الحكومة الأمريكية الحد من هذا النهج حتى يتم إصدار قوانين هجرة جديدة. يا سيد ترمب أُلحُّ عليك بالطلب أن لا تحمل سياستك على ظهور الأطفال. و أرجوا أن توقف هذا الإجراء اللا إنساني على الحدود المكسيكية.

Linda Menzer
475 supporters