Stadt Bocholt, Bürgermeister Peter Nebelo: Keine Mastanlage in Bocholt-Barlo
  • Petitioning Bürgermeister Peter Nebelo

This petition will be delivered to:

Stadt Bocholt
Bürgermeister Peter Nebelo

Stadt Bocholt, Bürgermeister Peter Nebelo: Keine Mastanlage in Bocholt-Barlo

    1. Isabel Dalk
    2. Petition by

      Isabel Dalk

      Düsseldorf, Germany

Wir wollen kein Fleisch aus Massenproduktion, wo Tiere wie Maschinen gehalten werden. Wo sie nur Nummern sind und auf Spaltenböden leben. Wo sie nicht wühlen können und ihrem Bewegungsdrang nachgehen können. Wo sie misshandelt, gedemütigt und verstümmelt werden, indem man ihnen als Ferkel die Zähne abzwackt oder sie ohne Betäubung kastriert. Wo sie nie Tageslicht sehen, erst wenn sie auf den LKW gescheucht werden um dann beim Schlachthof angekommen, unzureichend betäubt werden und die Kehle durchgeschnitten bekommen. Und sie ihre Mit-Schweine ebenfalls sterben sehen.

Wir wollen keine Verschandelung unserer Natur durch riesige Gülle-Anlagen. Wir wollen keine Geruchsbelästigung von gestressten Schweinen. Wir wollen die frische Luft genießen!!

Bitte liebe Fleischesser, Vegetarier, Veganer das kann nicht in unserem Interesse liegen. Bitte unterschreiben! Danke! Die Natur, Umwelt und vor allen Dingen die Tiere danken es Ihnen!

To:
Bürgermeister Peter Nebelo, Stadt Bocholt
Keine Mastanlage in Bocholt-Barlo // Erhaltung des Barloer Venn

Sincerely,
[Your name]

Recent signatures

    News

    1. Reached 2,000 signatures

    Supporters

    Reasons for signing

    • dieter reger 90473 NüRNBERG, GERMANY
      • about 1 month ago

      KEIN SPOTT MIT DER KREATUR!

      REPORT THIS COMMENT:
    • Birgitt Böhm GERMANY
      • about 1 month ago

      URGENT!!!!

      REPORT THIS COMMENT:
    • Mikael Natzke GERMANY
      • 4 months ago

      Was denn? Noch mehr von diesen Scheiss Mastanlagen? Damit die Preise für so ein Schnitzel noch weiter gedrückt werden können? Jetzt wacht doch Fleischfresser endlich mal auf. Das ganze schmeckt doch schon lange nicht mehr.

      REPORT THIS COMMENT:
    • Simone Otte UNNA, GERMANY
      • 4 months ago

      das Leben der sogenannten "Nutztiere" vor allem in der Massentierhaltung , ist Qual vom ersten bis zum letzten Atemzug für die Tiere ! Das kann ich nicht Ignorieren , Ich kämpfe für bessere Lebensbedinungen dieser armen geschundenen Seelen ! Ich kann nur bitten : ESST KEIN FLEISCH mehr o. wenigstens weniger ! Wacht auf aus dieser Gleichgültigkeit anderen Lebewesen gegenüber , sie fühlen wie wir ... sie wollen nur Leben .. am besten o. Schmerzen ..seht euch an , wie Tiere unter Menschen leiden und helft es zu beenden , sei es auch nur Petitionen wie diese zu Unterschreiben ! Danke <3

      REPORT THIS COMMENT:
    • Zaina Aksak FALKENSEE, GERMANY
      • 4 months ago

      Ich schließe mich komplett dem Text an und sage: NEIN zur Massentierhaltung und: NEIN zu diesen tierqäulerischen Massenanlagen.

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organizing tools. Find out how to get started.