Fußball-Machos Respekt lehren: Claudia Neumann für Südkorea-Deutschland

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Die frauenfeindliche Kritik an der ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann im Rahmen der WM 2018 in Russland ist ein Beweis dafür, dass viele Bürger unbestrittene Fachkenntnisse von Frauen im Fußball weiterhin nicht akzeptieren wollen. Außerdem weist sie auf ein tief verwurzeltes gesamtgesellschaftliches Problem mangelnder Geschlechtergleichheit in Deutschland hin.

Um diesem Problem entgegenzutreten sehen die Unterzeichner/innen das ZDF in der Pflicht, die Sichtbarkeit von Frauen im Expertenteam der WM 2018 zu erhöhen.

Das ZDF hat die Chance ein klares Zeichen gegen Diskriminierung zu setzen.

Deshalb sprechen sich die Unterzeichner/innen dieser Petition dafür aus, dass

- Claudia Neumann sowohl das vom ZDF übertragene Spiel Südkorea-Deutschland (27.6.2018; 16:00) anstelle von Béla Réthy  als auch

- das vom ZDF übertragene Finale bzw. Halbfinale

kommentiert.

Dazu sollen ARD und ZDF langfristige Maßnahmen gegen Frauenfeindlichkeit in der Fußballübertragung unternehmen.

 

 

 



Heute: Privat verlässt sich auf Sie

Privat benötigt Ihre Hilfe zur Petition „ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: Fußball-Machos Respekt lehren: Claudia Neumann für Südkorea-Deutschland”. Jetzt machen Sie Privat und 22 Unterstützer/innen mit.