WIR GEGEN RECHTSBESCHNEIDUNG!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

M. Huber
8 years ago
Mädchen UND Jungen haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit.

Thanks for adding your voice.

Kimberley Rossel
8 years ago
Es hat mıt dem Glauben und der Religion zu tun und ıst keınes Weges Körperverletzung. So eın Schwachsınn ! Das kann man schon leichten Rassısmus nennen. Da es einfach von der Religion abhaengig ıst. So eıne Frechheıt vom Landgerıcht.

Thanks for adding your voice.

Ferhat Gökduman
8 years ago
Because that is simply important to our religion and culture!
This is an invasion of our freedom of religion, which we deserve so legally.

Thanks for adding your voice.

Ricardo Sternberg
8 years ago
29.12.1914 war mein Opa Kürt in Köln geboren und war er eine Woche später beschneidet. In November 1938 musste er Deutschland verlassen und nie wieder zurück kam. Juden sind in der Umgebung von Köln - falch!, Colonia Agrippana, wegen den Römmer gesiedelt. Wann? Um 1100! Damals gab´s kein Deutschland. Napoleon hat die Juden ihren Familiennamen gegeben. Damals gab´s auch kein Deutschland! Mehr als 1000 Jahren jüddisches Leben in der Kölnergebiet brauchen überhaupt kein modernes Gesetzt für Sitten!

Thanks for adding your voice.

Ekrem Dogan
8 years ago
WIR GEGEN RECHTSBESCHNEIDUNG!

Thanks for adding your voice.

Susan Jakubowski
8 years ago
Because I am Jewish

Thanks for adding your voice.

Esra Cornelia Uddin
8 years ago
Weil ich auch zwei Söhne habe und ich die Beschneidung für notwendig betrachte.

Thanks for adding your voice.

Ahmet Cak
8 years ago
Aufgrund der Religionsfreiheit, die ich in diesem Land weiterhin und auch in ferner Zukunft mit meiner Familie genießen möchte!

Thanks for adding your voice.

Monika Winter
8 years ago
Beschneidung ist kein Verbrechen! Juden und Muslime sind keine Kriminellen!

Thanks for adding your voice.

Max Zaloudek
8 years ago
Wir haben zwar eine sekuläre Politik, aber dabei sollte man nicht vergessen, dass unser Volk aus verschiedenen Ethnen und Kulturen besteht, die Ihre eigene Gescichten haben.