Petition update

ARD-Bericht zu Keimen in der Massentierhaltung

Prof. Dr. Klaus Buchner MdEP (ÖDP)
Munich, Germany

Sep 12, 2017 — Liebe Aktivistinnen und Aktivisten,

vielen Dank für Ihre Stimme gegen multiresistente Keime in der Massentierhaltung!
Obwohl es Fortschritte gibt, werden in Deutschland noch immer großflächig Antibiotika in der Massentierhaltung eingesetzt.

Ich möchte Ihnen daher diese kürzlich im ARD erschienene Dokumentation empfehlen.

http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama-3/Gefl%C3%BCgelmast-Einsatz-von-Reserveantibio/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=14049184&documentId=45536850

Teilen Sie das Video gerne mit Ihren Bekannten.
Darin wird die steigende Gefahr thematisiert, die von der Verwendung von Reserveantibiotika in der Massentierhaltung ausgeht.
Reserveantibiotika sind eigentlich dafür gedacht, sie in absoluten Notfällen in der Human-Medizin einzusetzen.
In der Massentierhaltung werden sie allerdings in großen Mengen an die Tiere verabreicht, wenn andere Antibiotika bereits wirkungslos geworden sind. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit rapide, dass sich auch gegen diese extrem wertvollen Antibiotika resistente Keime bilden.

Dies stellt eine Bedrohung gerade für Menschen mit schwachem Immunsystem wie Kinder, kranke und ältere Menschen dar.

Ich werde deshalb weiter für unser Ziel kämpfen, die großflächige Vergabe von Antibiotika in der Massentierhaltung zu stoppen und damit Menschenleben zu retten.

Besuchen Sie mich gerne auf meiner Website
http://klaus-buchner.eu/

Herzliche Grüße

Prof. Dr. Klaus Buchner
Europa-Abgeordneter der Ökologisch-Demokratischen Partei ÖDP

Zur Petition:
https://www.change.org/p/wir-fordern-ein-ende-der-industriellen-massentierhaltung?utm_source=embedded_petition_view

Bildrechte, Fotolia Urheber: Countrypixel


Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.