Petition geschlossen.

Manipulationen des Benutzers "Kopilot" bei Wikipedia stoppen!

Diese Petition hat 41 Unterschriften erreicht


Manipulationen und nicht-neutrale Darstellungen politischer Artikel durch den sich selber als linksradikal bezeichnenden Benutzer "Kopilot" sind ein großes Thema bei der Wikipedia und mittlerweile auch darüber hinaus. 

Der bereits über 400.000 Mal gesehene Dokumentarfilm "Die dunkle Seite der Wikipedia" befasst sich eindringlich mit den vielfältigen Manipulationen des langjährigen Wikipedia-Schreibers "Kopilot" zu den Themenkomplexen rund um 9/11 (Anschläge am 11. September 2001)  und des Wissenschaftlers Dr. Daniele Ganser. Ebenso war "Kopilot" Mittelpunkt des Artikels "Wikipedia: Mehr als hundert Fehler, super!" in der Süddeutschen Zeitung vom 15.12.2015, in dem ihm der Fachautor Thomas Urban über 100 Fehler(!) nachweisen konnte und sich nur noch mittels eines Zeitungsartikels gegen diese Manipulationen und Fehler zu wehren wusste. Nachweislich schreibt "Kopilot" bis zu 50 Stunden pro Woche in der Wikipedia - auch an jedem Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr der vergangenen Jahre.

Besonders brisant ist die Tatsache, dass "Kopilot" maßgeblich die Artikelgestaltung politischer und persönlicher Gegner bestimmt. Die uneingeschränkte Deutungshoheit dieser Artikel organisiert und sichert er "hinter den Kulissen" mit Hilfe politisch gleich gesinnter Wikipedia-Administratoren, die einer Seilschaft ähneln. Diese Administratoren haben die Befugnis Artikelinhalte zu löschen, unliebsame Wikipedia-Artikelschreiber zu sperren und diese von der weiteren Mitarbeit auszuschließen.

Ziel dieser Petition ist es, gegenüber Wikimedia Deutschland den Protest gegen den politischen Missbrauch des Benutzers ''Kopilot" der Online-Enzyklopädie Wikipedia mit möglichst vielen Unterstützern auszudrücken.  Folglich sollte der Benutzer "Kopilot" von der Mitarbeit an bestimmten Wikipedia-Artikeln ausgeschlossen werden.  Insbesondere an der Artikelgestaltung seiner politischen und ideologischen Gegner Daniele Ganser und Ken Jebsen.

 

Links:

  1. Übersicht über die öffentlich einsehbaren Artikelbearbeitungen des Benutzers "Kopilot" bei Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Beitr%C3%A4ge/Kopilot
  2. Dokumentation "Die dunkle Seite der Wikipedia" https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA
  3. Süddeutsche Zeitung, 15. Dezember 2015: "Wikipedia: Mehr als hundert Fehler, super!" http://www.sueddeutsche.de/digital/wikipedia-ueber-hundert-fehler-super-1.2784114
  4. Osnabrücker Zeitung (Hasepost), 05. November 2015: "Manipuliert ein Osnabrücker Uni-Dozent Wikipedia-Einträge?" http://www.hasepost.de/manipuliert-dozent-universitaet-osnabrueck-wikipedia-eintraege-8191/


Heute: Mark verlässt sich auf Sie

Mark Mühle benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Wikimedia Deutschland: Manipulationen des Benutzers "Kopilot" bei Wikipedia stoppen!”. Jetzt machen Sie Mark und 40 Unterstützer/innen mit.