WerteKodex für die deutsche Eventbranche

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Aus der Überzeugung heraus, dass in der Veranstaltungsindustrie ein zunehmender Werteverfall festzustellen ist, wurde 2010 ein Veranstaltungsformat ins Leben gerufen, welches Akteure der Branche dazu einlädt, sich mit den Themen Werte, Ethik und Moral auseinanderzusetzen.

Im Kontext dieser Veranstaltung hat sich im Jahr 2015 ein Gremium aus Branchenvertretern gefunden, die sich die Erarbeitung eines Kodex für die Eventbranche im Sinne des ehrbaren Kaufmanns auf Basis von Integrität und Partnerschaft zur Aufgaben gemacht haben. Der 2016 vorgestellte WerteKodex gibt seitdem in Form von Leitsätzen, Anreize für einen werteorientierten Umgang.

Die Entstehung der WerteFoundation (www.werte.foundation) ging auch mit der Umbenennung zu WerteEvent (ehemals Werte 2.0) einher, welches am 14. Juni 2017 erstmalig im Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen stattfand, nachdem das Format die letzten Jahre im Hotel Schloss Montabaur durchgeführt wurde.

Der WerteKodex lädt sowohl Unternehmen als auch Branchenakteure persönlich dazu ein, sich zu den Leitsätzen zu committen!

Alle Leitsätze unter den Werten Ehrlichkeit, Loyalität, Mut, Respekt, Weitsicht, Verantwortung und Zuverlässigkeit sind zu finden unter: http://bit.ly/2DPBYzW .



Heute: WerteFoundation verlässt sich auf Sie

WerteFoundation benötigt Ihre Hilfe zur Petition „WerteFoundation: WerteKodex für die deutsche Eventbranche”. Jetzt machen Sie WerteFoundation und 132 Unterstützer/innen mit.