Let Wattpad Shine Again

Let Wattpad Shine Again

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.
Bei 2.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!

LetWP ShineAgain hat diese Petition an Wattpad (Wa) gestartet.

Hi you all,
this is the petition that you can find on https://www.wattpad.com/user/LetWPShineAgain

There you can find the translations not only into English and Deutsch (text below), but also into Italiano / Polskie / Español / Français / Türkçe / العربية / 日本語

••• English •••

Dear staff of Wattpad!

With the constant bugs and changes on our beloved writing platform Wattpad, communicating with each other doesn't feel like it once did. Well-known accounts are promoted while the others are in danger of drowning in the massive flood of all other stories, popular features are disestablished and dissatisfaction is on the rise. We want to change that!
We are well aware of the fact that maintaining and optimising Wattpad is not an easy task. In order to agree on what we all want, we - a small team of Wattpad users - got together and made suggestions that can help to improve Wattpad. These suggestions were published so that we had the opportunity to discuss them with other users, gather more suggestions and agree on the most important wishes.

Below are the most popular suggestions for enhancing some of the features on Wattpad, which we hope will result in corresponding adjustments to the website itself.

The optimisation of the cover page

In order to discover stories that suit one's own taste, we would like to see more precise filters that can be set according to the preferences of individual users. These include the selection of certain genres and languages, the blocking of more than eight tags, the differentiation between completed, ongoing and regularly updated books, as well as the possible setting of a maximum and minimum number of reads in order to limit the popularity of the suggested books and also to offer lesser-known books the chance to be discovered.
However, it should be possible to change the set filters afterwards, so that the adaptability of the cover page can also be guaranteed in the course of time.

The random principle

A completely new function is the random principle, which could be added to the search bar. Our idea of that principle is a button in the shape of a dice, that ensures that a random book can be selected and read. The button can be pressed without restriction and calls up stories, irrespective of their degree of popularity. It would be ideal if the selection of these random stories was also based on the settings of the cover page.

The random principle would not only benefit the readers, who would have a new opportunity to discover the diversity of Wattpad, but the books of authors would also have an increased probability of being read.

The search optimisations

Searching for new books often seems difficult when the best-known ones are at the top. Of course they have earned their place at the top, but new books can also be worth reading.
For this reason, we suggest some improvements. Filters that list the newest and oldest updated books of a genre in order as well as a maximum number of reads that can be individually adjusted to match the desired level of awareness of a story and can ensure that unknown works are also given a fair chance, seem to be good optimisations for the standards that the search process already has to offer.
In addition, it would be desirable to be able to search for stories in different languages without having to change the language setting of the profile.

Sorting the library

The diversity of Wattpad is both a blessing and a curse. On the one hand, you are immersed in different worlds and multi-layered characters, but on the other hand, it is difficult to find your way among the popular books. And when everything piles up, only one place remains: the library. But relocating the chaos still doesn't eliminate it. A sorted library with individually chosen categories would provide the necessary order. At best, this could even be done in a matching design in the form of a bookshelf, which could also inspire the young users among us. Alternatively, we would also welcome a function that allows reading lists to be set to "private".

The group chats

One wish that is supported by countless Wattpad users is that of group chats. The possibility of exchanging ideas in a whole group of Wattpaders is desirable, if not indispensable, for many - especially for Wattpad users who are mainly active in RPGs. At the moment, however, they have to turn to other providers such as WhatsApp, while other writing platforms offer this option to their authors and readers on their site directly. We would like to see the same for Wattpad! Group chats would be a great enrichment and would further facilitate the exchange among each other.

Advertising

It probably goes without saying that we should not underestimate the importance of advertising, after all it continues to provide free use of Wattpad. But some improving measures could still be taken.
For one thing, it would be a fundamental concern to reduce advertising between chapters and to do away with it altogether in our own books. In order to strike the right balance, advertising could be relocated. For example, it would be very helpful to include more advertisement on the cover page instead of between the chapters. Furthermore, it would be desirable to show smaller advertising banners or images between the chapters or at the beginning and end of the chapters instead of the advertising videos. This would disrupt the reading flow less. After all, the many advertising videos nowadays take the fun out of reading for many Wattpad users.

Furthermore, we also demand the display of age-appropriate advertising. Especially with regard to the protection of minors this is of utmost importance.

The protection of minors

To go into more detail about the protection of minors, we have also looked at adult content. We came to the conclusion that the simple classification as adult content is easy to overlook and therefore recommend a clear warning before opening a corresponding book. This warning could be in the form of a pop-up window. It should be made clear that the book in question contains adult content and a choice between two buttons should be given, with the option to cancel the book or continue reading. In this way, it can be assumed that a continuation of the reading process is due to the free will of the user and without having overlooked the previous warning.

The trigger warning

It is easy for the content of a book to trigger a reading user, which can lead to severe psychological distress. Although it is possible that an associated trigger warning is already mentioned in the blurb, it is easy to overlook there and often it is not present at all. To counteract this, we recommend another field in the display of a book that refers to trigger warnings. Here, the author can choose predefined categories that all apply to the book. There should also be an additional text field describing how these triggers occur in the book to help readers assess the warning. This additional information could, for example, be designed as a pop-up box, as it could contain spoilers about the story. In this way, readers who are concerned about the triggers can find out more about them in advance. Providing these trigger warnings makes sure that all readers can decide for themselves how high they consider the risks associated with the triggers and either read the story with confidence or choose another book if necessary.

The spell checker

Wattpad is a platform that specialises primarily in writing books. However, among the authors there are not only spelling professionals, often those who struggle with a spelling disability or similar also dream of publishing their stories. In order to make writing easier for all of them, we would like to have the possibility to carry out a spell check via a button, which shows errors in spelling as well as upper and lower case letters, so that they can be corrected as quickly as possible. This optimisation would also benefit the readers, as an error-free text automatically ensures better reading flow.

Likewise, an extended range of fonts would be welcome, so that there is no need to resort to other websites for this.

Sorting the notifications

Another way to improve clarity is to sort the notifications. Our idea is to devide the notifications into the following areas: Votes, Comments, Announcements, New Followers and Library Book Updates.

Furthermore, a search function for keywords and user names, as well as the possibility to filter notifications of a certain time period, would be very appealing and helpful. This includes, for example, the selection of notifications from the last hour, the last day or even the last week. Equally appropriate would be the extension of the limit of saved messages. This would support especially active accounts that receive many messages and can hardly keep up with replying.

The reviews

Whether writing is a hobby or your own profession, feedback on it is far too scarce on Wattpad. It not only serves authors by increasing motivation, but can also contain important criticism that provides suggestions for improvement. That's why it should be possible to write reviews for other authors' books, which can then be displayed as a supplement to the description of the book. This could be done, for example, via a pop-up window that opens after reading, as soon as you have finished a story and that asks whether you would like to submit a review. Alternatively, there could be a button for reviews in the book description area. With many positive reviews of a book, new readers could be attracted and take a look despite the suboptimal cover. The number of reviews could, for example, appear as another icon next to the reads and votes.

The return of the newsfeed

The newsfeed was withdrawn on the grounds that user privacy needed to be protected. And yet it has provided interactivity. Interactivity that has significantly increased the sense of belonging, support and thus familiarity with each other. With the abolition of the newsfeed, we have been deprived of the increased opportunity to come across new and varied works. We demand the return of the function that once welded us together!
With our new idea of designing a button where you can decide yourself whether your activities are shown to others or not, you get full freedom of choice over visibility, which caused discomfort some time ago. So, in order to adapt our request to the concerns of some users, we have come up with an optimal solution that can satisfy everyone.

The follower limit

In contrast to unknown authors, well-known authors have the opportunity to follow more than 1000 accounts. This kind of preferential treatment leads to a widening gap between known and unknown authors. For this reason, we are in favour of abolishing this limit altogether in the spirit of equality or making it equally valid for everyone. The number of profiles one can follow should either be limited for everyone or for no one.

The extended limits

Currently there ist a chapter limit of up to 200 chapters per book. Now you might think that this is enough for a "usual" book, but there is a broad mass that is neglected. And it is not only authors with long novels who are affected; in the meantime, art books, cover books and community projects have also formed, which are sometimes difficult to separate into different books. Raising the chapter limit to 250 chapters per book would therefore be a great relief.
The same applies to the extension of the voting limit. According to the users' opinions, this limit should be raised significantly and at least be the same number as the chapter limit, so that votes can be cast for a complete book. Otherwise, those who write books with more than 100 chapters often lose many votes because of this limit.

The emojis

Unlike in book comments, the majority of emojis in private messages and announcements are rejected. So is the deletion of private messages. The restriction of emojis makes it difficult for many users to understand or express each other's emotional state, and thus hampers mutual exchange. A generous expansion of the usable emojis would therefore be of great advantage.

The Reads

In order not to be able to change the number of reads deliberately, it would be desirable not to allow the counting of clicks by authors in their own books. This is a wish of many authors who do not want to negatively influence the ratio of reads to votes through their own reads and who want to keep an overview of how much their own stories are actually read.

The online/offline function

The range of books that can be read within Wattpad has changed a lot. Not only novels can be found there, but also other books. The popularity of RPGs is steadily increasing and therefore appeals to a large number of the users. But isn't it tedious to wait for an answer from the other person if in the end none comes? And we are not only referring to RPGs, but also to comments, feedback on announcements and private messages. When we asked ourselves this question, we came to the conclusion that the formerly abolished online/offline function, where you could see a user's presence on the app, could provide a remedy. While the main criticism at the time was the obstruction of privacy, an added field in the profile settings that allows the user to turn this feature on and off at will could satisfy even the most critical users.

The advanced statistics

Up to now, it has been possible to get a good overview of one's own book with the help of the statistics. In order to expand the functions of the statistics, we suggest to create another overview in which the author can see which user has voted for the book and also in which reading lists a book is stored. This can not only satisfy the curiosity of the authors, but also contribute to networking among the users and help the authors to maintain an overview.

Rankings

Since the introduction of Paid Stories, there has been much criticism, often unjustified. However, we are concerned to see that Paid Stories are being favoured in the rankings. In many rankings, Paid Stories occupy the first places for the sole reason that they are Paid Stories (see e.g. the rankings for Newadult, Passion, Drama, Love). Again, we would like to see equal rights for all stories on Wattpad. Preferential treatment of paid stories is not fair to the stories that actually deserve these places.

The Wattpad Rules

Books that do not comply with the Wattpad guidelines can be reported by other Wattpad users and then be deleted from Wattpad. However, many Wattpad users are not even aware that these rules exist. In order to provide the necessary clarification, we advocate that the book "Wattpad Rules" is automatically available in the account's library when registering a new account. This ensures that every author is informed about the rules.

The different devices

Even if Wattpad's features are all up to date, they are still not available on all devices. Computers and laptops have a much more complex usage surface than mobile phones and tablets. To allow all users to participate equally, it would make sense to extend this usage surface to all devices with access to Wattpad. Statistics, story notes and dedications are functions that are not offered on every device. The fact that iOS users are at a disadvantage because they cannot paste copied texts into the comments or sort their own books, such as series, as they wish on the profile - which Android users are able to do - are things that also cause displeasure.
It would be a great pity if these and future functions remained unused or would be completely hidden from some of the users. Not only because of the satisfaction of the users, but also because of the people who made all this possible in the first place, who invested time to develop these functions: Because of the team at Wattpad.

~

We appeal to you to implement the above demands as soon as possible. Although we are already very grateful to the Wattpad platform, it is in our best interest to strengthen and improve the community of writing and reading enthusiasts with one another. These suggestions serve not only us, but also everyone else out there who is eagerly awaiting Wattpad's progress. Because progress is what makes us who we are. We learn from our mistakes, we change and embark on the path of improvement, so that profit will make our lives easier. This is exactly what we are hoping for. We wish that these proposals will be accepted and hope for positive changes soon.

••• Deutsch •••

Sehr geehrte Mitarbeiter*innen Wattpads!

Durch die stetigen Bugs und Veränderungen auf unserer beliebten Schreibplattform Wattpad fühlt sich der Austausch untereinander nicht mehr so an, wie er einst war. Bekannte Accounts werden gefördert, während die anderen in der gewaltigen Flut der übrigen Geschichten zu ertrinken drohen, beliebte Funktionen werden abgeschafft und die Unzufriedenheit steigt. Wir wollen das ändern!

 Uns allen ist bewusst, dass die Wartung und Optimierung von Wattpad keine leichten Unterfangen sind. Um uns über die gemeinsamen Wünsche einig zu werden, haben wir, ein kleines Team von Wattpad-Usern, uns zusammengesetzt und Vorschläge gemacht, die zur Verbesserung Wattpads beitragen sollen. Diese Vorschläge wurden veröffentlicht, sodass wir die Möglichkeit hatten, mit anderen Nutzern darüber zu diskutieren, weitere Vorschläge zu sammeln und uns auf die wichtigsten Wünsche zu einigen.

Im Folgenden finden Sie die beliebtesten Vorschläge zur Erweiterung einiger Funktionen auf Wattpad, wovon wir uns dementsprechende Anpassungen der Website selbst erhoffen.

Die Optimierung der Startseite

Um Geschichten zu entdecken, die dem eigenen Geschmack entsprechen, wünschen wir uns genauere Filter, die nach den Präferenzen der einzelnen User eingestellt werden können. Darunter fallen die Auswahl bestimmter Genres und Sprachen, die Blockierung von mehr als 8 Tags, die Unterscheidung zwischen abgeschlossenen, laufenden und regelmäßig aktualisierten Büchern sowie die mögliche Einstellung einer Maximal- und Mindestanzahl der Reads, um die Bekanntheit der Bücher einzuschränken und auch unbekannteren Büchern die Chance zu bieten, entdeckt zu werden. 

 Man sollte die eingestellten Filter aber im Nachhinein ändern können, sodass die Anpassungsfähigkeit der Startseite auch im Laufe der Zeit gewährleistet werden kann.

Das Zufallsprinzip

Eine gänzlich neue Funktion bildet das Zufallsprinzip, welches sich in der Suchleiste hinzufügen lässt. Darunter stellen wir uns einen Button in Form eines Würfels vor, welcher dafür sorgt, dass ein zufälliges Buch ausgewählt und gelesen werden kann. Der Button kann uneingeschränkt betätigt werden und ruft Geschichten, unabhängig vom Bekanntheitsgrad, auf. Optimal wäre es, wenn sich die Auswahl dieser zufälligen Geschichten ebenfalls nach den Einstellungen der Startseite richten würde.

Durch das Zufallsprinzip würden nicht nur die Leser*innen profitieren, welchen eine neue Möglichkeit zur Entdeckung der Vielfalt Wattpads offenstände, auch die Bücher von Autor*innen würden gleichermaßen die erhöhte Wahrscheinlichkeit erhalten, gelesen zu werden.

Die Suchoptimierungen

Die Suche nach neuen Büchern erscheint oft als schwierig, wenn die bekanntesten davon ganz oben stehen. Selbstverständlich haben sie sich ihren Platz ganz oben verdient, doch auch neue Bücher können es wert sein, gelesen zu werden. 

 Aus diesem Grund schlagen wir einige Verbesserungen vor. Filter, die die neuesten und ältesten aktualisierten Bücher eines Genres der Reihe nach auflisten sowie eine Maximalanzahl der Reads, die individuell verstellbar ist und so dem gewünschten Bekanntheitsgrad einer Geschichte entspricht und dafür sorgen kann, auch unbekannten Werken eine gerechte Chance zu bieten, scheinen uns gute Optimierungen für die Standards zu sein, die der Suchprozess bereits zu bieten hat. Darüber hinaus wäre es wünschenswert, nach Geschichten in unterschiedlichen Sprachen suchen zu können, ohne dafür die Spracheinstellung des Profils ändern zu müssen.

Die Sortierung der Bibliothek

Die Vielfalt Wattpads ist Segen und Fluch zugleich. Auf der einen Seite taucht man in verschiedene Welten und vielschichtige Charaktere ein, auf der anderen Seite ist es jedoch schwierig, sich zwischen den beliebten Büchern zurechtzufinden. Denn wenn sich alles zusammenstaut bleibt nur ein Platz übrig: Die Bibliothek. Doch indem man das Chaos verlagert, ist es noch lange nicht beseitigt. Eine sortierte Bibliothek mit individuell gewählten Kategorien würde für die nötige Ordnung sorgen. Bestenfalls ginge dies sogar in einem passenden Design in Form eines Bücherregals, was auch die jungen Nutzer unter uns begeistern könnte.

 Alternativ würden wir auch eine Funktion begrüßen, die es zulässt, Leselisten auf „privat" zu stellen. 

Die Gruppenchats

Ein von unzähligen Wattpad-Usern unterstützter Wunsch ist der nach Gruppenchats. Die Möglichkeit, sich auch in einer ganzen Gruppe von Wattpaddern auszutauschen, ist für viele erstrebenswert, wenn nicht sogar unerlässlich – gerade auch für Wattpad-User, die hauptsächlich in RPGs aktiv sind. Momentan muss dafür jedoch auf andere Anbieter wie WhatsApp ausgewichen werden, während andere Schreibplattformen diese Option auch ihren Autor*innen und Leser*innen direkt auf ihrer Seite anbieten. Das wünschen wir uns auch für Wattpad! Gruppenchats wären eine große Bereicherung und würden den Austausch untereinander weiter erleichtern.

Die Werbung

Es ist wohl selbstverständlich, dass wir die Wichtigkeit von Werbung nicht unterschätzen dürfen, immerhin sorgt sie weiterhin für die kostenlose Nutzung Wattpads. Doch einige verbessernde Maßnahmen könnten dennoch getroffen werden.

 Zum einen wäre es ein grundlegendes Anliegen, die Werbung zwischen den Kapiteln zu reduzieren und sie in eigenen Büchern gänzlich abzuschaffen. Um den passenden Ausgleich dazu bewerkstelligen zu können, könnte eine Verlagerung der Werbung vorgenommen werden. Beispielsweise zeugte es von großem Entgegenkommen, mehr Werbeanzeigen in die Startseite anstatt zwischen die Kapitel zu integrieren. Des Weiteren wäre es wünschenswert, anstelle der Werbevideos kleinere Werbebanner oder –bilder zwischen den Kapiteln oder an Anfang und Ende der Kapitel zu zeigen, die den Lesefluss weniger stören. Denn die vielen Werbevideos nehmen vielen Wattpad-Usern inzwischen den Spaß am Lesen.

Darüber hinaus fordern wir auch die Anzeige von altersangemessener Werbung. Vor allem in Bezug auf den Schutz von Minderjährigen ist dies von höchster Wichtigkeit.

Der Schutz von Minderjährigen

Um genauer auf den Schutz von Minderjährigen einzugehen, haben wir uns auch mit dem Erwachseneninhalt auseinandergesetzt. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die einfache Einstufung als Erwachseneninhalt leicht zu übersehen ist und empfehlen daher eine deutliche Warnung vor der Öffnung eines entsprechenden Buches in Form eines Pop-Up-Fensters. Dabei sollte deutlich klargestellt werden, dass das jeweilige Buch Erwachseneninhalt beinhaltet und die Auswahl zwischen zwei Buttons gegeben werden, wobei die Möglichkeit geboten wird, das Buch abzubrechen oder mit dem Lesen fortzufahren. So kann man davon ausgehen, dass eine Fortsetzung des Leseprozesses auf den freien Willen des Nutzers zurückzuführen ist, und zwar ohne die vorherige Warnung übersehen zu haben.

Die Triggerwarnung

Es ist leicht möglich, dass der Inhalt eines Buches Trigger bei einem lesenden Nutzer auslöst, was bis hin zu schweren psychischen Belastungen führen kann. Zwar ist es möglich, dass eine dazugehörige Triggerwarnung bereits im Klappentext erwähnt wird, doch dort ist sie leicht zu übersehen und häufig ist sie gar nicht vorhanden. Um dem entgegenzusteuern empfehlen wir ein weiteres Feld bei der Anzeige eines Buches, welches sich auf Triggerwarnungen bezieht. Hierbei kann der/die Autor*in vordefinierte Kategorien wählen, die allesamt auf das Buch zutreffen. Auch sollte ein zusätzliches Textfeld geboten werden, in dem beschrieben wird, in welcher Form diese Trigger im Buch vorkommen, um die Einschätzung der Leser*innen auf diese Warnung zu erleichtern. Diese zusätzlichen Informationen könnten beispielsweise als aufklappbare Felder gestaltet sein, da sie Spoiler zur Geschichte enthalten könnten. So können diejenigen Leser*innen, die wegen der Trigger besorgt sind, sich im Voraus genauer darüber informieren. Auf diese Weise können alle Leser*innen selbst bestimmen, wie hoch sie die mit den Triggern einhergehenden Risiken einschätzen und die Geschichte entweder getrost lesen oder sich im Notfall für ein anderes Buch entscheiden.

Die Rechtschreibüberprüfung

Wattpad ist eine Plattform, die sich vor allem auf das Schreiben von Büchern spezialisiert hat. Unter den dortigen Autor*innen befinden sich jedoch nicht nur Rechtschreibprofis, häufig träumen auch jene von der Veröffentlichung ihrer Geschichten, welche mit einer Rechtschreibschwäche oder Ähnlichem zu kämpfen haben. Um das Schreiben für sie alle zu erleichtern wünschen wir uns die Möglichkeit, über einen Button eine Rechtschreibprüfung durchführen zu können, welche Fehler in der Rechtschreibung sowie Groß- und Kleinschreibung anzeigt, um sie schnellstmöglich ausbessern zu können. Durch diese Optimierung würden auch die Leser*innen profitieren, da ein fehlerfreier Text automatisch für besseren Lesefluss sorgt.

Ebenso wäre ein erweitertes Angebot an Schriftarten erfreulich, sodass dafür nicht auf andere Websites zurückgegriffen werden muss.

Die Sortierung der Benachrichtigungen

Eine weitere Form zur verbesserten Übersichtlichkeit findet sich in der Sortierung der Benachrichtigungen. Das stellen wir uns so vor, dass die Benachrichtigungen unterteilt werden in folgende Bereiche: Votes, Kommentare, Ankündigungen, neue Follower und Aktualisierungen von Büchern aus der Bibliothek. 

Des Weiteren wären eine Suchfunktion nach Stichwörtern und Benutzernamen, sowie die Möglichkeit, Benachrichtigungen eines bestimmten Zeitraums zu filtern, sehr ansprechend und hilfreich. Darunter fallen zum Beispiel die Auswahl der Benachrichtigungen der letzten Stunde, des letzten Tages oder auch der letzten Woche. Ebenso angemessen wäre die Erweiterung des Limits der gespeicherten Nachrichten. Das würde vor allem die besonders aktiven Accounts unterstützen, die viele Nachrichten erhalten und der Beantwortung kaum hinterherkommen.

Die Rezensionen

Ob es sich bei Schriftstellerei nun um ein Hobby oder den eigenen Beruf handelt, das Feedback dazu kommt auf Wattpad viel zu kurz. Es dient Autor*innen nicht nur durch steigende Motivation, sondern kann auch wichtige Kritik beinhalten, die Verbesserungsvorschläge liefert. Deshalb sollte es die Möglichkeit geben, Rezensionen für Bücher anderer Autor*innen zu verfassen, welche dann als Ergänzung der Beschreibung des Buches angezeigt werden können. Das könnte z.B. über ein Pop-Up-Fenster geschehen, das sich nach dem Lesen öffnet, sobald man eine Geschichte beendet hat und nachfragt, ob man eine Rezension abgeben möchte. Alternativ könnte im Bereich der Buchbeschreibung ein Button für Rezensionen zu finden sein. Durch viele positive Rezensionen zu einem Buch könnten dann auch neue Leser*innen angelockt werden und trotz suboptimalem Cover einen Blick hineinwerfen. Die Anzahl der Rezensionen könnte beispielsweise als weiteres Icon neben den Reads und Votes erscheinen.

Die Rückkehr des Newsfeeds

Der Newsfeed wurde mit der Begründung zurückgezogen, dass die Privatsphäre der User geschützt werden müsse. Und dennoch hat er für Interaktivität gesorgt. Interaktivität, die das Zusammengehörigkeitsgefühl, den Support und somit auch die Bekanntheit untereinander deutlich verstärkt hat. Mit der Abschaffung des Newsfeeds wurde uns die vermehrte Chance, auf neue und abwechslungsreiche Werke zu stoßen, genommen. Wir fordern die Rückkehr der Funktion, die uns einst zusammenschweißte! 

 Mit unserer neuen Idee, einen Button zu gestalten, bei dem man selbst darüber entscheiden kann, ob die eigenen Aktivitäten bei anderen angezeigt werden dürfen oder nicht, erhält man die volle Entscheidungsfreiheit über die Sichtbarkeit, die vor einiger Zeit für Unbehagen gesorgt hat. Um unsere Forderung an die Bedenken einiger User anzupassen sind wir also auf eine optimale Lösung gestoßen, die jeden zufriedenstellen kann.

Das Follower-Limit

Im Gegensatz zu unbekannten Autor*innen haben bekannte Autor*innen die Möglichkeit, mehr als 1000 Accounts zu folgen. Diese Art der Bevorzugung führt nun dazu, dass die Kluft zwischen bekannt und unbekannt immer größer wird. Aus diesem Grund sind wir dafür, diese Grenze im Sinne der Gleichberechtigung gänzlich abzuschaffen oder für alle gleichermaßen geltend zu machen. Die Anzahl der Profile, denen man folgen kann, sollte entweder für jeden limitiert sein oder für niemanden.

Die erweiterten Limits

Auf Wattpad gibt es zurzeit das Kapitellimit von bis zu 200 Kapiteln pro Buch. Nun könnte man meinen, dass dies genug für ein „übliches" Buch sei, doch es gibt eine breite Masse, die dabei vernachlässigt wird. Und zwar betrifft das nicht nur Autor*innen mit langen Romanen, mittlerweile haben sich auch Artbooks, Coverbücher und Community-Projekte gebildet, die schwerlich in unterschiedlichen Büchern trennbar sind. Die Anhebung des Kapitellimits auf 250 Kapitel pro Buch wäre daher ein großes Entgegenkommen. Dasselbe gilt für die Erweiterung des Votelimits. Dieses Limit sollte nach den Meinungen der Nutzer nämlich deutlich angehoben werden und mindestens auf dieselbe Anzahl wie das Kapitellimit rücken, sodass für ein komplettes Buch gevotet werden kann. Denn wer Bücher mit über 100 Kapiteln schreibt, verliert durch dieses Limit sonst sehr oft viele Votes.

Die Emojis

Anders als in den Kommentaren von Büchern wird der Großteil von Emojis in Privatnachrichten und Ankündigungen abgelehnt. Das Löschen der Privatnachrichten ebenso. Die Einschränkung der Emojis macht es vielen Usern schwer, die gegenseitige Gefühlslage zu verstehen oder auszudrücken und behindert so den gemeinsamen Austausch. Eine großzügige Erweiterung der nutzbaren Emojis wäre demnach von großem Vorteil.

Die Reads

Um die Anzahl von Reads nicht willentlich verändern zu können wäre es wünschenswert, kein Zählen von Klicks der Autor*innen in den eigenen Büchern zu gestatten. Dies ist ein Wunsch vieler Autor*innen, die nicht durch ihre eigenen Reads das Verhältnis von Reads und Votes negativ beeinflussen wollen und einen Überblick darüber behalten wollen, wie viel die eigenen Geschichten tatsächlich gelesen werden.

Die Online-/Offline-Funktion

Das Angebot der Bücher, die innerhalb von Wattpad gelesen werden können, hat sich stark gewandelt. Nicht nur Romane sind dort zu finden, sondern auch sonstige Bücher. Die Beliebtheit von RPGs steigt stetig und spricht daher einen Großteil der Nutzer an. Aber ist es nicht mühsam, auf eine Antwort des Gegenübers zu warten, wenn letztendlich keine kommt? Und dabei beziehen wir uns nicht nur auf RPGs, sondern auch auf Kommentare, Rückmeldung zu Ankündigungen und Privatnachrichten. Als wir uns diese Frage stellten, sind wir zu der Auffassung gekommen, dass die ehemals abgeschaffte Online-/Offline Funktion, bei der man die Anwesenheit eines Nutzers auf der App einsehen konnte, Abhilfe schaffen könnte. Zwar wurde damals vor allem die Behinderung der Privatsphäre kritisiert, doch ein hinzugefügtes Feld in den Profileinstellungen, welches dem User erlaubt, diese Funktion beliebig an- und auszustellen, könnte selbst die kritischsten Nutzer zufriedenstellen.

Die erweiterten Statistiken

Bisher ist es mithilfe der Statistiken möglich, sich einen guten Überblick über das eigene Buch zu verschaffen. Um die Funktionen der Statistiken zu erweitern schlagen wir vor, eine weitere Übersicht zu gestalten, in welcher der/die Autor*in erkennen kann, welcher Nutzer für das Buch gevotet hat und auch, in welchen Leselisten ein Buch gespeichert ist. Dies kann nicht nur die Neugier der Autor*innen stillen, sondern auch zur Vernetzung unter den Usern beitragen und den Autor*innen dabei helfen, den Überblick zu bewahren.

Ranglisten

Seit der Einführung der Paid Stories gab es viel Kritik, die häufig nicht berechtigt war. Allerdings beobachten wir mit Sorge, dass die Paid Stories in den Ranglisten bevorzugt werden. In vielen Ranglisten belegen die Paid Stories die ersten Plätze, lediglich aus dem einen Grund, dass sie Paid Stories sind (siehe z.B. die Ranglisten zu Newadult, Leidenschaft, Drama, Liebe, love, Jugend). Wir wünschen uns auch hier die Gleichberechtigung aller Geschichten auf Wattpad. Denn eine Bevorzugung der Paid Stories ist nicht fair denjenigen Geschichten gegenüber, die diese Plätze eigentlich verdient hätten. 

Die Wattpad-Regeln

Bücher, die nicht den Wattpad-Richtlinien entsprechen, können von anderen Wattpad-Usern gemeldet und daraufhin von Wattpad gelöscht werden. Allerdings sind sich viele Wattpad-User gar nicht dessen bewusst, dass es diese Regeln gibt. Um für die nötige Aufklärung zu sorgen, plädieren wird dafür, dass das Buch „Wattpad Regeln" bei der Registrierung eines neuen Accounts automatisch in der Bibliothek des Accounts zu finden ist. So wird gewährleistet, dass jede/r Autor*in über die entsprechenden Regeln informiert ist.

Die Geräteumstellung

Selbst wenn die Funktionen von Wattpad alle auf dem neuesten Stand sind, so sind sie dennoch nicht auf allen Geräten erhältlich. Computer und Laptops haben eine deutlich komplexere Nutzungsfläche als Handys und Tablets. Um alle User gleichermaßen teilhaben zu lassen, wäre es sinnvoll, diese Nutzungsfläche auf alle Geräte mit Zugriff auf Wattpad zu erweitern. Statistiken, Story Notes und Widmungen bilden dabei Funktionen, die nicht auf jedem Gerät angeboten werden. Dass iOS-Nutzer einen Nachteil haben, weil sie keine kopierten Texte in die Kommentare einfügen oder eigene Bücher wie z.B. Reihen nicht nach Belieben auf dem Profil sortieren können, wozu Android-Nutzer jedoch in der Lage sind, das sind Dinge, die ebenfalls für Unmut sorgen. 

 Dabei wäre es sehr schade, wenn diese und auch zukünftige Funktionen ungenutzt blieben. Oder sich gänzlich vor einem Teil der Nutzer verbergen würden. Nicht nur wegen der Zufriedenstellung der User, sondern auch aufgrund der Menschen, die all das überhaupt möglich gemacht haben, die Zeit investiert haben, um diese Funktionen zu entwickeln. Wegen des Teams von Wattpad.

~

Wir appellieren an Sie, die obigen Forderungen, sofern möglich, zeitnah umzusetzen. Obgleich wir der Plattform Wattpad bereits jetzt zu großem Dank verpflichtet sind, liegt es in unser allem Sinne, die Gemeinschaft von Schreib- und Lesebegeisterten untereinander zu stärken und zu verbessern. Diese Vorschläge dienen nicht nur uns, sondern auch allen anderen dort draußen, die den Fortschritt von Wattpad voller Vorfreude erwarten. Denn Fortschritt macht uns zu dem, was wir sind. Wir lernen aus unseren Fehlern, wir verändern uns und begeben uns auf den Weg der Besserung, auf dass der Profit uns das Leben erleichtern wird. Genau das ist es, was wir uns nun erhoffen. Wir wünschen, dass diese Vorschläge angenommen werden und hoffen auf baldige, positive Veränderungen.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 2.500.
Bei 2.500 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit von den lokalen Medien aufgegriffen!