Verbot der Liberal-Völkischen Partei aufgrund von Verfassungsfeindlichkeit

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Aufgrund von Programmpunkten der LVP wie "Abschaffung der Antidiskriminierungsgesetze" oder "Abschaffung der Sozialsysteme",welches einer Abschaffung der Sozialen Marktwirtschaft gleich kommt, ist eine Verfassungswidrige/-feindliche Nähe deutlich erkennbar. Außerdem haben sie sich selbst als BRD-feindlich dargestellt. Dies sind Gründe die LVP zu verbieten.



Heute: Reyk verlässt sich auf Sie

Reyk Akeson benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Wahlleiter der Politiksim : Verbot der Liberal-Völkischen Partei aufgrund von Verfassungsfeindlichkeit”. Jetzt machen Sie Reyk und 14 Unterstützer/innen mit.