Wir wählen den Frieden

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Wir wählen den Frieden

1.686 Milliarden US Dollar Rüstungsausgaben in 2016 weltweit.

Laut Internationalem Friedensforschungsinstitut SIPRI stiegen die Ausgaben zwei Jahre in Folge.

Es wird international aufgerüstet.

USA, China, Russland, Saudi Arabien liegen vorn. Deutschland liegt auf Platz 9.:  41 Milliarden US Dollar und ist dabei aufzuholen.

Der Bundeshaushalt 2017 sieht Rüstungs Investitionen von 37 Milliarden € vor und steigerte sich überproportional zu anderen Posten um 5,4 %.

Er liegt dennoch unter der NATO Vorgabe von 2% des Bruttoinlandprodukt.

Für 2020 sind 39,2 Milliarden € veranschlagt.

Die Aufrüstung und die Militäreinsätze dienen Wenigen.

Sie sind ein sehr gutes Geschäft. Es geht um Macht, Rohstoffe und Umsatz.

Kriegerische Auseinandersetzungen schaden Unzähligen.

Sie bringen Vernichtung, Tod, Leid, Chaos, Flucht und Trauma.

Wir Steuerzahler finanzieren das und sind mit verantwortlich.

Die Militäreinsätze in Krisengebieten sind vollkommen uneffektiv und ein Fass ohne Boden.

Friedensforschung kann für jeden Konflikt Lösungen finden!

Wie hoch ist der Friedens Etat der Bundesrepublik Deutschland?

Wir wählen den Frieden

Frieden schaffen ohne Waffen



Heute: Gabriele verlässt sich auf Sie

Gabriele Riempp-Klein benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Wähler der Bundesrepublik Deutschland: Wir wählen den Frieden”. Jetzt machen Sie Gabriele und 29 Unterstützer/innen mit.