Petition geschlossen.

Keine Erweiterung des Montessori Kinderhauses Simonshofen

Diese Petition hat 50 Unterschriften erreicht


 

Problem
Bei der letzten Mitgliederversammlung im Frühjahr diesen Jahres wurde u. a. beschlossen, das die Waldgruppe bei kompletter Übernahme (100 %) der Kosten durch die Stadt Lauf a. d. Pegnitz realisiert werden kann. Natürlich auch unter der Voraussetzung Personal zu finden, etc.

Bei der Sitzung des für das Thema zuständigen Ausschusses des Stadtrats Lauf am 13. November diesen Jahres wurde beschlossen, dem gesamten Stadtrat vorzuschlagen, 80% der Investitionskosten zu übernehmen. Damit steht die endgültige Entscheidung des Stadtrats noch bevor. Da es sich um einen vorberatenden Beschluss handelt, kann aber davon ausgegangen werden, das der gesamte Stadtrat sich diesem anschließen wird.

Somit fehlen 20% der Investitionskosten. Damit ist eine wichtige Voraussetzung zum Beschluss des Kindergartenvereins nicht mehr gegeben.

Einige Mitglieder fragen sich nun:
Woher sollen die Spendengeldern kommen?



Lösung
Wir finden: Spendengelder wären besser investiert in den bestehenden „alten“ Häusern des Kinderhauses (z.B. Mäuselöcher und andere Reparaturarbeiten in den einzelnen Gruppen) aber auch um eine ausreichende Kinderbetreuung in Zeiten von Erziehermangel sicher zu stellen.

Wir sind dafür: Erstmal bestehende „Hausaufgaben“ erledigen und eine qualitativ hochwertige Kinderbetreuung der vorhandenen Kinder gewährleisten bevor neue Projekte und Baustellen in Angriff genommen werden!

Ein weiterer wichtiger Punkt ist folgender: 


Die ursprünglichen Beweggründe für die Eröffnung einer Waldgruppe wurden mit einer nicht ausreichenden Anzahl von Betreuungsplätzen im Stadtgebiet Lauf begründet. Durch die Neuschaffung von neuen Betreuungsplätzen der Stadt Lauf und dadurch momentan noch ca. 50-60 verfügbaren Plätzen ist der anfängliche Mangel nicht mehr gegeben! (Quelle: Stadtrat Lauf, Stand 07.12.2018)

Wir sagen NEIN zur Erweiterung des Montessori Kinderhauses Simonshofen.

Für die Zukunft wünschen wir uns eine offenere Kommunikation, mehr Transparenz und gegenseitige Wertschätzung damit wir wieder ein Kinderhaus bekommen, in dem Eltern sich gerne engagieren.



Heute: simone verlässt sich auf Sie

simone wexler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Vorstand des Montessori Kinderhaus Verein: Keine Erweiterung des Montessori Kinderhauses Simonshofen”. Jetzt machen Sie simone und 49 Unterstützer/innen mit.