Auflösung des Staatenbundes Österreich und Absetzung der Präsidentin Monika UNGER!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Sofortige Auflösung des Scheinstaatenbundes Österreich und Absetzung der selbsternannten Präsidentin Monika Unger mit anschliessender Sicherheitsverwahrung gefordert!

Monika UNGER wurde NIEMALS demokratisch zur Präsidentin des Scheinstaatenbundes Österreich gewählt, sie hat mit ihrer sektenartigen Gruppierung Österreich schlicht gesagt annektiert!
Sie kann weder einen Wahlausgang belegen, noch nachweisen dass überhaupt eine Wahl stattgefunden hat. Ich persönlich kenne niemanden der Monika UNGER gewählt hat! Somit kann es sich hierbei nur um einen organisierten Wahlbetrug oder um eine Annexion handeln!

Monika UNGER ist eine Diktatorin, eine Betrügerin und Abzockerin.
Sie verkauft "Lebendmeldungen", ungültige KFZ Kennzeichen, Landbucheinträge, Befreiuungsscheine, Gewerbescheine usw...

Monika UNGERs Ratschläge an ihre Jünger betreffend Verhalten vor Gericht und gegenüber Gerichtsvollziehern fruchten ja auch nicht so recht, wie Beispiele aus der Vergangenheit zeigen! Sie manövriert mit ihren Ratschlägen die Betroffenen nur in eine noch viel größere Krise bis hin zum totalen Existenzverlust!

Deswegen fordere ich, Hildegard Freeoma Bergheimer, die sofortige Auflösung des Scheinstaatenbundes Österreich und die Absetzung der selbsternannten Präsidentin Monika Unger. Sie möge einen fairen Prozess vor einem Militärgericht in Russland bekommen...

Wir brauchen keine selbsternannten Führerin und wollen unser Österreich zurück!
LG HO

 



Heute: Hildegard verlässt sich auf Sie

Hildegard Bergheimer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Vladimir Putin: Auflösung des Staatenbundes Österreich und Absetzung der Präsidentin Monika UNGER!”. Jetzt machen Sie Hildegard und 31 Unterstützer/innen mit.