Erfolg

Visum für Bessan Al Rayan (8 J.) von Damaskus nach Berlin: Familiennachzug ermöglichen

Diese Petition war mit 1.092 Unterstützer/innen erfolgreich!


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die Petition möchte ich die zuständigen Behörden dazu aufrufen, Bessan Al Rayan ein Visum auszustellen, damit sie gemeinsam mit ihren Eltern von Damaskus zu ihrem  sechsjährigen Bruder Nasser Al Rayan nach Berlin einreisen kann. Nasser lebt seit mehr als zwei Jahren mit seinem Onkel in Berlin. Laut der Rechtsanwältin Berenice Böhlo, die die Familie vertritt, ist die achtjährige Schwester Bessan schwer krank, sie lebt in Damaskus. "Weil der Junge schon in Syrien als Palästinenser anerkannter UN-Flüchtling gewesen sei, habe er in Deutschland volles Asyl bekommen. Die Eltern hätten nun von der deutschen Botschaft in Libanon Bescheid bekommen, dass sie ihre Visa abholen können – für sich, nicht aber für die Tochter."(taz, 29.04.2018, für weitere Informationen: http://www.taz.de/Kindeswohl-gilt-nicht-fuer-Fluechtlinge/!5499392/

Ich bitte die zuständigen Behörden, Bessan Al Rayan ebenfalls ein Visum für die Einreise nach Deutschland auszustellen. Ein Kind hat ein Recht auf seine Eltern. Dies gilt sowohl für Nasser, wie auch für Bessan. 

Für Sie als  zuständige Behörde(n) ist es vielleicht nur ein Verwaltungsakt ein Visum auszustellen. Für die Familie bedeutet es einen Schritt in ein "normales" Leben. Dies sollte nicht noch schwerer gemacht werden, als es wohl ohnehin schon ist.

Ich hoffe, Sie handeln im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention und der Menschenrechte. Vielen Dank für Ihre Mühe.


Freundliche Grüße,

Dr. Ayla Güler Saied



Heute: Ayla verlässt sich auf Sie

Ayla Güler benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Visum für Bessan Al Rayan (8 J.) von Damaskus nach Berlin: Familiennachzug ermöglichen”. Jetzt machen Sie Ayla und 1.091 Unterstützer/innen mit.