Petición cerrada

Sofort Boykott aller deutschen Journalisten im Ausland

Esta petición ha conseguido 6 firmas


Petition an Vereinten Nationen und Europäische Union  für sofort Boykott aller deutschen Journalisten im Ausland, wegen Diskriminierung, Betrug und Korruption der Bundesregierung, deutsche Justiz und der deutschen Medien gegen Independent Journalisten in Deutschland!

SOS-Aufruf zu alle internationalen Botschaften und alle Länder der Welt zu boykottieren und sofort verhindern, dass alle deutschen Journalisten, die in jedem anderen Land in der Welt arbeiten, ihrer Tätigkeit umgehend stoppen, solange die Bundesregierung, deutsche Justiz und deutsche Medien die Tätigkeit von Independent Journalisten in Deutschland mit Betrug, Diskriminierung und Korruption verhindern!

In meine journalistischen Seiten www.jrhernandez.org /. Info /. mobi / gibt’s mehr Informationen über Korruption, Diskriminierung, Rassismus, Nationalsozialismus, Menschenrechtsverletzung, Verletzung der Internationalen Verträge und Gesetze durch Bundesregierung, deutsche Justiz, Parteien, Polizei, Staatsanwälte, Richtern und deutschen Unternehmen mit dem Ziel Verbrechen gegen Migranten und Independent Journalisten in Deutschland zu verbergen, als die Infos alle andere Organisationen in Deutschland!

Viele Organisationen und Medien in Deutschland decken die Korruption, weil sie Geld und Unterstützung der Bundesregierung erhalten, und so können sie weiterhin die Welt weismachen, dass in Deutschland alles in Ordnung ist, um auch Geld von Spenden und ahnungslose Bürger erhalten, die oft auch Opfern diese Betrug, Diskriminierung und Korruption sind, weil in mein Fall als Ausländer und Independent Journalist, kann ich öfter mehr sehen und erfahren, als ein Deutscher, und das wollen die Bundesregierung, deutsche Justiz und viele deutsche Medien verhindern, um ihre eigene Mitmenschen weiterhin zu betrügen und manipulieren!

Sie haben alle auch meine Anträge zu Akteneinsicht in Berliner Gefängnisse und sonstige Anträge zu Akteneinsicht sowie Beschwerden und Klagen ignoriert oder abgelehnt, um die Verbrechen gegen Migranten und Independent Journalisten zu verbergen!

Sie haben sogar mein eigenes Blut gefälscht und versuchen seit einer Weile medizinische Akten erzeugen und zu verfälschen, damit die Welt glaubt, dass ich krank bin, doch alle Menschen (Mehrheit Kubaner und Latinos!), die mich in Ost Deutschland, München, Hamburg und Berlin kannten, wissen, dass ich eine sehr gute Gesundheit habe, und sogar keinerlei Tabletten nehme!; der Grund ist, sie wollen alle journalistischen Projekte verhindern!

Die Bundesregierung und deutsche Justiz in Komplott mit die Firma Media Markt Saturn und Deutscher Verband der Pressejournalisten AG versuchen in Komplott mit aller Macht der gesamte Journalist Projekt von Jr. Hernandez zu verhindern, um ihre eigene Delikte gegen Menschenrechte und Independent Journalisten zu verbergen.

Die Bundesregierung und deutsche Justiz verhindern ebenfalls wichtige Klagen gegen Unternehmen in Deutschland, die jährlich mehrere Milliarden von Deutschen Staat und Europäischen Union durch organisierte Kriminalität über Behörden in gesamt Deutschland ausrauben!

Die Bundesregierung, deutsche Justiz, mehrere deutsche Behörden, KFW-Bank sowie die Mehrheit der Medien und Presseagenturen in Deutschland, Parteien und Organisationen wie Reporter ohne Grenzen haben die Informationen von Independent Journalist Jr. Hernandez von 04.09.2012 und 22 und 23.10.2012 ignoriert; das hier ist ein Beweis für Diskriminierung, Korruption sowie Verhinderung der Demokratie und die Menschenrechte sowie Nationales Boykott gegen Independent Journalisten und Betrug sowie Korruption gegen eigenes Land und eigene Mitmenschen (die deutschen!)

Deshalb bitte ich die ganze Welt, diese Petition an die Europäische Union und zu den Vereinten Nationen zu unterstützen, damit ALLE deutschen Journalisten, die im Ausland arbeiten, sofort von allen Staaten und internationalen Unternehmen boykottiert und verboten werden, bis die Bundesregierung, die deutsche Justiz und die Medien in Deutschland, die Arbeit und die Internationale Rechte von Independent Journalisten in Deutschland akzeptieren und nicht mehr verhindern!

Daher bitte ich auch das ganze deutsche Volk, KEIN Geld mehr in deutsche Stiftungen und Vereine gegen Diskriminierung, Rassismus, Korruption oder Nationalsozialismus in Deutschland zu investieren oder spenden, denn viele von denen Lügen euch und die ganze Welt an!; die wahren Betrüger, Korrupten, Menschenfeinde in Deutschland sind die Bundesregierung, die deutsche Justiz und viele deutsche Medien und Firmen gegen ihre eigene Mitmenschen (die deutschen!); alle Beweisen sind auf meinem journalistische Seiten!

Ich bitte daher die Vereinten Nationen und Europäische Union um finanzielle Unterstützung für sofortige Gründung von Projekt WIKIJUSTICIA.org http://www.wikijusticia.org/ ;

Frohe Weihnachten und Happy New Year an alle, die es verdient haben!

Jr. Hernandez

www.jrhernandez.org  / .info / .mobi / .com

www.elcubanoerrante.com  

 

 

Jr. Hernandez

Postfach 02 12 77

10124 Berlin

 

Tel. + 49 (0) 175 - 68 16 958 

 

E-Mail - 1. journalist@jrhernandez.org  

E-Mail - 2. jrhernandez.periodista@gmail.com  - Por Favor, enviar copia de sus E-Mails a esta dirección!



Hoy: Jr. cuenta con tu ayuda

Jr. Hernandez necesita tu ayuda con esta petición «Vereinten Nationen und Europäische Union: Sofort Boykott aller deutschen Journalisten im Ausland». Únete a Jr. y 5 personas que ya han firmado.